Gestern war Fototermin: Wolfsmilch und Sandovaschlucht

Die Wolfsmilchgewächse – grüne Kugeln, von gelben Scheinblüten übersternt – beherrschen jetzt bei uns die steilen Küsten nahe am Meer, aber auch in der Schlucht des Sandova. Später werden sie sich rötlich verfärben – eine Farborgie an der ockerfarbigen Küste. Leider komme ich da nicht hin, ohne mich abzuseilen.


Einen Blick auf den Taygetos im Schnee – gesehen vom Eingang der Sandova-Schlucht aus – möchte ich euch als zweiten Gang servieren. Ich habe es an einem 10. März aufgenommen, in einem anderen Jahr. Schnee hat das Gebirge auch jetzt, aber weniger eindrucksvoll. Es ist schon zu viel abgetaut. Grad jetzt zieht sich ein Unwetter zusammen. Vielleicht gibt es Neuschnee?

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Natur, Umwelt abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Gestern war Fototermin: Wolfsmilch und Sandovaschlucht

  1. maribey schreibt:

    Welch schöner Ort zum Leben.

    Liken

  2. Susanne Haun schreibt:

    Wunderschön, Gerda, manchmal denke ich, es wäre auch schön, auf dem Land zu leben!

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Immer, wenn ich auf die Europa-Wetterkarte schaue, denke ich an dich …

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      dann hast du ja auch gesehen, liebe Christiane, dass hier vorhin ein heftiges Gewitter niederging. Tito zitterte wie Espenlaub, er liebt diese Auftritte von Herrn Zeus gar nicht. Mir gefällts, zumal im Kamin nun ein Feuerchen brennt und mich trocknet.

      Gefällt 1 Person

  4. kunstschaffende schreibt:

    Die schneebedeckten Berge sehen grandios aus! Hoffe Dein Tito hat das Gewitter gut überstanden!
    Die Küsten mit dieser gelben Pracht, würde ich zu gerne sehen! Aber gut, wenn Du nicht kraxeln gehst! 🙈

    ❤ Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke, Babsi. Tito ist ganz und heil. Heute morgen hat er sich schon mit einem riesenhaften Kumpel getroffen und war mutig wie immer. Die Küsten sind steil, aber man kann den Bewuchs mit dem unbewaffneten Auge sehr gut sehen. Mit Teleobjektiv würde es schöne Fotos geben.

      Gefällt 1 Person

      • kunstschaffende schreibt:

        Es ist auch ohne Tele super schön!
        Du hast da eine wunderbare Perspektive gewählt!👏👏👏👌

        Wünsche Dir einen wunderschönen Tag heute, morgen und überhaupt!😘

        Lg Babsi

        Liken

  5. putetet schreibt:

    Die Landschaftseinblick ist ja grandios 🙂 LG Alexander

    Gefällt 1 Person

  6. Ulli schreibt:

    Beautiful!
    ❤ grüsse an dich
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: In der Sandovaschlucht | GERDA KAZAKOU

  8. Pingback: Montags ist Fototermin: Angekommen. | GERDA KAZAKOU

  9. mmandarin schreibt:

    Oh ja, ein Traum

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.