Montag ist Fototermin: Schatten an der Wand

IMG_6782 Wenn die Sonne tief steht, malt sie rosige Schatten an die Wand. Und so probierten wir – meine lieben Besucher und ich -, unser Schatten-Profil zu fotografieren. Nach ein paar Versuchen gelang es.

Schattenbilder zu fotografieren, ist schon länger eines meiner kleinen Hobbies.

photo 13 SW Quadrat

 

photo 15

009

 

Je nach Lichtquelle und Oberfläche, auf der sich der Schatten abbildet, entstehen andere Bilder. Am meisten liebe ich die, die von der Sonne gemalt werden.

photo 5 Quadrat

Unendlich vielfältig wie die Wirklichkeit sind diese gemeimnisvollen Verdoppelungen, die uns durch unser ganzes Leben begleiten. Du greifst nach einer Vase – und deine Schattenhand greift nach einer Schattenvase.

photo 3 Quadrat

Komm, komm, lockt die Hand, und das Schattenbild folgt willig.

photo 4 Quadrat

Wie schön sich das Licht bricht! Hart und klar sind die Grenzen der Gegenstände, doch den Schatten gefällt es, sich in sanft gebrochenen Konturen an die Wand zu malen….

photo 8 Quadrat

…. oder sich in farbigen Rauch aufzulösen.

photo 9 Quadrat

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Psyche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Montag ist Fototermin: Schatten an der Wand

  1. kunstschaffende schreibt:

    Ohne Bearbeitung, nur durch das Fotografieren erreicht, finde ich super!
    Wiedermal genial Gerda und Besucher in diesem Fall auch!

    Einen schönen Abend noch!

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

  2. Arabella schreibt:

    Für mich fühlt sich das an wie Scherenschnitte…irgendwie seltsam gruselig.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Liebe Arabella! Vielleicht hast du schwere Erinnerungen? Hieroshima, als der Schatten der Menschen sind in die Wände fraß? Kriegsgefallene, die nur noch als Scherenschnitt heimkehrten? Ich habe solche Assoziationen und versteh dein Gefühl.

      Gefällt 1 Person

  3. madameflamusse schreibt:

    Ich liebe Schattenbilder, ganz wunderbar

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    Wieder etwas, das wir teilen! Wunderbare Ergebnisse zeigst du uns hier, meine Favoriten sind die drei Flaschenbilder, mit und ohne Hände …
    herzlichst Ulli

    Gefällt 1 Person

  5. Susanne Haun schreibt:

    Ich mag Schattenfotos, sie haben etwas geheimnisvolles an sich. LG Susanne

    Gefällt 1 Person

  6. Ingrid Spieker schreibt:

    Auch ich mag deine Schattenfotos, Gerda mou. Gruß Ingrid

    Gefällt mir

  7. haluise schreibt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  8. haluise schreibt:

    SCHATTENBILDER und GEGENLICHTAUFNAHMEN sind fein-fein… LUISE

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s