Kater in Kampos

Heute waren wir wieder in unserem bäuerlichen Zentraldorf Kampos bummeln. Unterwegs trafen wir auf diesen feinen Kerl, der sich auf einem Schuppen hinter einem Olivenbaum von den Strapazen der Nacht ausruhte. Ich zoomte ihn heran, um ihn Christiane und anderen Kater- und Ölbaumfreunden vorzustellen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Natur, Tiere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Kater in Kampos

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Ein prachtvoller Kater inmitten einer Traumkulisse!

    Like

  2. Christiane schreibt:

    Entspannte Katze plus Olivenbaum: unschlagbare Kombination 🧡
    Danke, liebe Gerda, gefallen mir beide sehr! 😉👍

    Gefällt 2 Personen

  3. Alexander Carmele schreibt:

    Wie toll. Ein wirklich prächtiger Kater schnurrt in der Sonne – und genießt die Düfte!

    Gefällt 1 Person

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Der Kater katert, stimmts?

    Like

  5. Melina/Pollys schreibt:

    So eine weiße Schönheit!

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..