Dora zum AchtundzwanzigstenAchten: rote Dächer (tägliches Zeichnen)

Dora betrachtet meine gestrige Zeichnung stirnrunzelnd. „Du hast“, befindet sie,

„mal wieder das gezeichnet, was keinen Menschen interessiert.“ – „Und das wäre?“ frage ich leichthin. – „Den Sonnenkollektor für Heißwasser und den hohen Schornstein mit dem komischen Vogel drauf und die Antenne und die Stromleitung und … “ – „Schon gut, hab verstanden“, unterbreche ich sie. „Du bist halt auch eine von den modernen Romantikern, die Heißwasser und Strom und TV und Zentralheizung wollen, aber auf den Bildern soll nicht vorkommen, was dazu nötig ist“. – „Genau!“ kräht Dora. „Die Leitungen und all das Zeugs stören das Bild! Die roten Dachziegeln hättest du ruhig ordentlich zeichnen können, die sind hübsch. Gib mal her, ich klebe sie dir drauf! …

und das Meer hast du viel zu dunkel gemacht. Das gehört blau.  Und das Bananenblatt ist grün. So!“

„Na schön“, seufze ich. „Wenn du meinst? Das nächste Mal mache ich gleich ein Foto. Ich kann aber nicht garantieren, dass dann all das Zeugs, wie du es nennst, nicht draufkommt. Es ist ja nun mal da.“

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Architektur, Collage, Dora, Erziehung, Fotografie, Meine Kunst, Technik, Zeichnung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Dora zum AchtundzwanzigstenAchten: rote Dächer (tägliches Zeichnen)

  1. wow diese neue Variante ,sehr kreativ, nie langweilig…..

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Mit Farben aufgefrischt, tritt auch Deine Zeichnung klarer hervor. Doras Beiträge sind nicht schlecht und machen Freude.

    Gefällt 1 Person

  3. Mich stört es nicht, all das Zeugs, von dem wir denken, wir brauchen es, es macht Deine Zeichnung doch erst komplett, liebe Gerda 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..