Dora zum NeunzehntenAchten: Farbe, bitte! (tägliches Zeichnen)

Das „tägliche Zeichnen“ soll nicht ganz zu kurz kommen. Viel zu bieten habe ich da zwar grad nicht, nur den Kaffeebecher in meiner Hand habe ich heute gezeichnet.  Den wollte ich hier posten…

aber Dora rät mir ab: „Die Zeichnung ist total langweilig. Die bauchst du gar nicht zu zeigen, sie gefällt eh niemandem. Wenn du den Becher jedenfalls anmalen würdest. Er ist doch in Wirklichkeit schön gelb. Warte, ich helfe dir, ihn anzumalen!“ Und schwupps hat sie ihre Latüchte, die sie gelegentlich auch als Spraydose verwendet, auf meine Zeichnung gerichtet.

Hm, gar nicht schlecht, Dora! Nur dumm, dass mein Daumen im Weg war. Wie krieg ich jetzt die Farbe von meinem Nagel ab?

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dora, elektronische Spielereien, Erziehung, Fotocollage, Kunst, Leben, Meine Kunst, Zeichnung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Dora zum NeunzehntenAchten: Farbe, bitte! (tägliches Zeichnen)

  1. Linsenfutter schreibt:

    Pech für Dora. Mir gefällt`s.
    LG Jürgen

    Gefällt 1 Person

  2. Stefan Kraus schreibt:

    Genau so ist das Bild perfekt, mit unperfekter Farbe und Falte. Gefällt mir sehr.

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Sieht doch hübsch aus.☺️

    Gefällt 1 Person

  4. *lach*, schöööön, Gerda!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..