Impulswerkstatt: Pilze und Flechten

Dies ist ein Beitrag zu Myriades Impulswerkstatt, 4. Foto.  https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2022/05/03/einladung-zur-impulswerkstatt-mai-juni/

———————————————————————————————————-Zu gerne möchte ich mich durch dieses Bild impulsieren lassen, liebe Myriade, denn ich mag solche farbigen Wucherungen in der Natur durchaus. Jedenfalls solange sie im pflanzlichen und mineralischen Bereich bleiben.

Meine Sympathie hört auf, wenn sich solche Wucherungen an bzw in tierischen und menschlichen Organismen bilden. Also von denen will ich nicht reden, wenngleich gerade solche Assoziationen mich anspringen, wenn ich dein Foto sehe. Weg damit!

Und damit du siehst, dass ich es mit dem „Weg damit!“ ernst meine, habe ich ein Foto herausgesucht, das freundliche Assoziationen zulässt und deinem ähnelt: Flechten. Auch da gibt es freilich die Möglichkeit, in üble Assoziationen abzugleiten, etwa zur Grindflechte, igitt. „Grindig“ nannte oder nennt man Menschen, die bzw deren Gesicht, Kopfhaut, Arme, Beine oder auch Innenohr  Nasenschleimhaut von dieser Flechte befallen wurden – die dazu auch noch hoch ansteckend ist. Nein, ich werde mich hüten, nun auch noch andere die menschlichen Organe befallende Wucherungen anzuschauen. Weg damit! 

Bleiben wir strikt im pflanzlichen Bereich, wo Flechten, genauso wie Pilze, gerne vorkommen dürfen. Nichts dagegen! Ich habe eine besonders hübsche Flechte herausgesucht, um keine weiteren üblen Assoziationen aufkommen zu lassen. Ich hoffe, sie gefällt dir.

Die Moral von der Geschicht:

Was gut dem Stein tut, tut es nicht dem Gesicht.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Impulswerkstatt, Leben, Natur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Impulswerkstatt: Pilze und Flechten

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Ja, als Flechten und Pilze sind sie sehr willkommen und sehen wunderschön aus und erfüllen auch einen wichtigen Sinn. – An das andere denke ich jetzt lieber auch nicht. Doch sollte es uns befallen, steckt auch darin ein Sinn. Ein bißchen kann ich davon reden.

    Gefällt 1 Person

  2. Myriade schreibt:

    Ja, deine Flechte gefällt mir gut, allein schon das strahlende Gelb! Mein Schwamm hat dafür mehrere Farben, wenn er auch tatsächlch eine etwas ungesunde Ausstrahlung hat- Jedenfalls stimme ich dir vollkommen zu, dass man als Mensch keine innerlichen Wucherungen gebrauchen kann und auch keine Pilze und Schwämme auf diversen Körperteilen.
    Ich mag es sehr, wie du dich von meinen Fotos richtig inspirieren lässt und dann, je nachdem, auf einen bestimmten Punkt oder gleich auf eine ausgedehnte Wanderung zum Thema kommst. Es gibt doch so unendlich viel Interessantes zu ergründen und zu erfahren.
    Vielen Dank, dass du deine Kreativität auch zur Impulswerkstatt fließen lässt und einen guten Wochenbeginn wünsche ich dir, liebe Gerda !

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..