Dora zum ViertenDritten: Himmelblaues Blümelein

Als Dora merkte, dass ich in düstere Gedanken abriften wollte, erhob sie sich ins Blau des Himmels. Ich blinzelte und versuchte, ihrem Flug zu folgen, aber es gelang mir nicht.   Kurz darauf kam sie strahlend zurück und überreichte mir ein himmelblaues Blümelein .  Danke, Dora! Du hast mal wieder meinen Tag gerettet.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Collage, die schöne Welt des Scheins, Dora, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Dora zum ViertenDritten: Himmelblaues Blümelein

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Tatsächlich: So etwas „Kleines“ kann für uns „lebensrettend“ sein, uns auf einen unerwartet neuen Gedanken-Kurs bringen.😊⭐💓🌱

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Dora fungiert hier wirklich wie ein „Himmelswesen“.

    Gefällt 1 Person

  3. Random Randomsen schreibt:

    Ehre und Preis der adorablen Dora. 😀

    Gefällt 2 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Es ist also Ehrenpreis. Ich war mir nicht sicher, obs vielleicht Männertreu sei. 🙂

      Gefällt 1 Person

      • Random Randomsen schreibt:

        Mit „Männertreu“ ist das ja so eine Sache (wen wundert’s, bei dem Namen?). Dieser Ausdruck wird manchmal für den Gamander-Ehrenpreis verwendet, aber oft auch für die Blaue Lobelie.
        Der Ehrenpreis hat vier Kronblätter, die Lobelie deren fünf. Ein besonderes Kennzeichen des Gamander-Ehrenpreis sind aber seine prominent herausragenden (wie Insektenfühler) zwei Staubblätter.

        Gefällt mir

  4. Mitzi Irsaj schreibt:

    Danke Dora. (Und Gerda fürs Teilen – schönes braucht man gerade)

    Gefällt mir

  5. Ich komme von draußen, vom vermoosten Wieschen und habe die Veilchen fotografiert, die sich vermehren, ob nun Sonne scheint oder nicht und da finde ich Dein himmelblaues Blümchen. Für Dich der Ehrenpreis und für mich die wilden Veilchen.Passt doch gut, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.