abc-etüde: Kinderspielgerät im shutdown (Kata-Strophen)

Noch ein paar Kata-Strophen, erdichtet für Christianes abc-etüden mit den Wörtern von Ulli Gau vom Cafe Weltenall.

Heute drehte ich eine Runde am Bahnhofsmuseum von Kalamata. Tische und Stühle des Cafes waren umgedreht und vertäut, die automatischen Spielgeräte standen still. Shutdown. Da war mir, als hörte ich ein Jammern und Klagen.

Griesgrämig schaut der Vogel  Kopp

Herr Hase schlägt umsonst den Topp

Und auch der Gaul  

Verzieht das Maul

Wo seid ihr denn geblieben

 Ihr Kinderlein, ihr Lieben?

Wir warn doch sonst bei euch beliebt

Wenns Häschen hüpft und Anton fiept

Dann quiektet ihr und schriet Hallo

Und wolltet mehr und nochmal so!

Ne  Freudenquelle für euch warn wir

doch dann geschah was und jetzt harrn wir

und  stehn hier rum, und an uns schnuppert

Und stöbert nur ein Hund! es puppert

Sehr einsam uns das Herz im Leib

Und keiner hier zum Zeitvertreib.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter abc etüden, Allgemein, Fotografie, Leben, Psyche, Tiere abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu abc-etüde: Kinderspielgerät im shutdown (Kata-Strophen)

  1. wildgans schreibt:

    Scheußliche Figuren. Essenz für mich aus diesem Text:
    „Sehr einsam uns das Herz im Leib.“
    Gruß von Sonja

    Gefällt 2 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Hübsch ist wahrlich anders. Aber ja, einsam sind sie ohne Kinder.
    Traurig aber wahr. So ist es hier im März/April gewesen, jetzt sind sie noch auf.
    Herzlichst, Ulli

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Als Kind habe ich die geliebt. Vielleicht auch, weil sie so traurig waren … 😉
    Danke dir.
    Abendgrüße 😁🌧️🍷👍

    Liken

  4. Pingback: Fazit Textwochen 47.48.20, willkommen Adventüden 2020! | Irgendwas ist immer

  5. Werner Kastens schreibt:

    Die Geschmäcker der Publikümmer sind halt verschieden, insbesondere, wenn Generationen zwischen ihnen liegen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.