Ulli Gaus zweite Schnipselspende (2): Vogelzüge

Heiß ist es, nicht gut zum Schlafen. Also setzte ich mich auf den Balkon und legte noch ein Ulli-Legebild.

Das Kind schafft sich weiterhin seine träumerische Welt. Und da es Vögel liebt, kommen sie angeflogen und angeschwommen, sobald es in seinen Wassertropfen-Zauberspiegel schaut. Mit dem größten Vogel macht es sich in der Vollmondnacht auf die Reise.

Vogel-Portraits

Da fliegt der Kleine auf dem Rücken des Vogels in den Sonnenuntergang.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Kunst, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Natur, Psyche, Tiere, Träumen, Vom Meere abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Ulli Gaus zweite Schnipselspende (2): Vogelzüge

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Das ist ja traumhaft schön, Gerda! Da entstehen ja wieder Geschichten, die erzählt werden wollen, schon beginnen, sie von selbst zu erzählen, wenn man denn genau hinschaut und lauscht…Wir sind jetzt in Burg auf Fehmarn für 2 Tage und Nächte. Dann ziehen wir um.

    Gefällt 2 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Das Kindmaufmdem Stein allerdings macht mir Sorge. Es,ist so allein. Ringsum wirbelt alles lustig umher, aber keiner bemerkt das Kind. Es,wartet darauf, daß jemand es bemerkt, ihm zulächelt, es anspricht. Dann würde es wohl gern auch mitspielen, aber nach neuen schöneren Ideen. Einfach nur mitmachen, das würde ihm nicht gefallen. Es hat ja selbst auch Ideen. Nur wen interessiert das? Alle machen, was sie wollen, aber nicht, was sie „sollten“. Jeder will es für sich gut haben. Aber wer denkt an große gemeinsame Menschheitsziele, die aufbauen und nicht zerstören? Ja, darauf wartet es, daß es endlich auch etwas dafür tun darf. Aber keiner sieht es überhaupt.

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Ja, aber auf demVogelrücken da ist es schön!

    Gefällt 1 Person

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Die beiden letzten Bilder sind ein Traum!!!

    Gefällt 1 Person

  5. Ule Rolff schreibt:

    Wunderschön, die Vollmondnacht und der Flug in den Sonnenuntergang!
    Guten Morgen, Gerda, ich hoffe, du hast zum Ausgleich etwas länger schlafen können.

    Gefällt 3 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Danke, Ule. Ja, ich habe mir Matratzen auf den Westbalkon gelegt und draußen, den Fast-Vollmond im Visier, gut geschlafen, danach ein wenig gelesen und wieder mit Ullis Schnipseln hantiert. Nun ist es schon wieder arg heiß, aber: Heute Abend gehts ans Meer! 😉

      Gefällt 1 Person

      • Ule Rolff schreibt:

        Das stelle ich mir wunderbar vor! In seltenen Nächten kann ich das hier auch machen, und dann bedaure ich im Einschlafen all die armen, die in stickigen Schlafzimmern schwitzen müssen.

        Gefällt 2 Personen

  6. Die Vollmondnacht und das Letzte Bild faszinieren mich sehr! Das Letzte erinnert mich an den Flug der Phönix! Der Flug in die Freiheit, ein brandaktuelles Thema!😉
    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  7. afrikafrau schreibt:

    Bodenhaftung braucht es, um hin und wieder in die Fantasie abzugleiten, abheben, fliegen, träumen.Dein Ideenreichtum , einfach fabelhaft.

    Gefällt 2 Personen

  8. wildgans schreibt:

    Das wird mein Enkel Noah sein….
    Grüße nach Greece

    Gefällt 2 Personen

  9. Ulli schreibt:

    Liebe Gerda, du weißt, dass mir vei den vielen Vögeln das Herz aufgeht, nicht wahr?! Besonders schön ist das letute Bild, wo auch noch das alte Haus zu sehen ist, das ich ja auch so liebe. Herzlichen Dank dafür. Letztlich steht noch viel mehr zwischen den Zeilen, was du erspuert hast und mein Leben betrifft, was aber hier nicht thematisiert werden muss.
    Liebe Grüße
    Ulli 🌕

    Gefällt 1 Person

  10. kormoranflug schreibt:

    Bei diesen Vögeln freue ich mich über Deine Krativität. Super und Danke.

    Gefällt 2 Personen

  11. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Vogelkunstflug, geht mir beim ersten Legebild durch den Kopf
    und dann zum Ende zu die beiden Bilder und davon das linke mit dem Kleinen auf dem Rücken des Vogels – Ein Traum, liebe Gerda! Du bist eine Wucht…

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.