XVIII Der Mond (Tarot-Legebild-Collagen)

Mondverbunden ist die Hohepriesterin, aber was ist der Mond? Schon bei der Frage, ob Mond weiblich oder männlich ist, komme ich ins Gedränge. Und dabei meine ich durchaus nicht nur den Artikel – im deutschen männlich,  in den lateinischen Sprachen weiblich. Gehören die Kräfte, die der Mond verkörpert, eher zum männlichen oder eher zum weiblichen Aspekt?

Mond vor Gebirge mit Wolken (Foto)

Einerseits werden dem Mond das Unbewusste und Unterbewusste, Geheimnis, Traum, Fantasie, Irrationalität zugeordnet, andererseits aber auch Reflexion im Sinne von intelligentem Urteilen und Maß, denn nach Monden wird die Zeit gemessen. Und so gibt es Karten, wo Gelehrte dem Weltengeheimnis mit dem Zirkel nachsinnen, und andere, in denen Schakale den Mond anheulen und ein Hummer aus dem Wasser steigt.

Diesmal habe ich eine Vielzahl von Hintergründen ausprobiert, von denen ich einige zeigen möchte.

Mond im Gemälde „Mondnacht“ (Ausschnitt)

 

Mondvor digital bearbeitetem Klebebild

Mond vor der verschleierten Sonne

IMG_5321

Und hier noch mal die bisherigen Karten:

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ökonomie, Collage, Fotocollage, Leben, Legearbeiten, Malerei, Meine Kunst, Mythologie, Natur, Psyche, Tarotkarten-Legebilder, Tiere, Träumen, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu XVIII Der Mond (Tarot-Legebild-Collagen)

  1. rabirius schreibt:

    Tolle Collagen, Gerda.

    Gefällt 3 Personen

  2. Verwandlerin schreibt:

    Vor dem Klebebild wirkt das ganz toll.
    Der Mond/la luna hat mich schon immer magisch angezogen …

    Gefällt 2 Personen

  3. afrikafrau schreibt:

    ja das Klebe-oder -Lege Bild mit magischer Kraft, das sich übertragen hat magisch wirklich

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    Liebe Gerda, deine Mondkarte bleibt geheimnisvoll wie so manche Mondnacht selbst. Es flüstert in ihr … Gutes.
    Da in den alten Zeiten, als es noch kein elektrisches Licht gegeben hat, die Frauen mit dem Mondzyklus menstruierten und die Gezeiten mit dem Mond verbunden sind, und das Meer, das Wasser wiederum mit dem Weiblichen bleibt es für mich bei La Luna – „die Mondin“ klingt für mich immer etwas angestrengt 😉
    Doch zurück zu deinen Bildern, wenn ich die drei roten Gestalten einmal gänzlich ignoriere, die mich übrigens an Malereien der Aborigines erinnern, dann sehe ich in ihrer Gestalt einen Nachtfalter. Und Nachtfalter wollen immer ins/ans Licht, selbst wenn sie dabei verbrennen (auch wieder so ein Paradoxum des Lebens!) … lass ich mal im leeren Raum baumeln …
    Ich kann und will nicht sagen welche mir am besten gefällt, auf alle Fälle die, die keinen Bezug zu deinen anderen Tarotkarten haben.
    Herzliche Grüße
    Ulli

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      danke für den „Nachtfalter“. Genau das ist es ja! ich habe die Flamme, an der er verbrennt, wenn er sie im Äußeren sucht, ins Innere gelegt, denn die Mondkarte verweist ins Innere. Undd am inneren Licht verbrennen wir nicht.
      Dass dir die Karten mit den Doppelgestalten am wenigsten gefallen, unterschreibe ich. Ich finde diese Mondin kann nur für sich allein stehen. Die Tiere dürfen sein.

      Gefällt 2 Personen

  5. lyrifant schreibt:

    Hui, die Karten werden immer komplexer!

    Gefällt 2 Personen

  6. pflanzwas schreibt:

    Ich bin begeistert, ganz toll!

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Was für eine wundersam schöne Karte, liebe Gerda.
    *Mond vor der verschleierten Sonne* ist für mcih das schönste aller fazinierenden Bilder, die allesamt in die Nacht hineinziehen, ob man es möchte oder nicht. Ein Sog geht von dieser Karte aus. und ich spüre ihn sehr stark

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.