Unzeitgemäße Zeichnung von Körben, Teppich und Kamin, 2019-07-31

Heute fiel mein Blick auf die Körbe: zwei leere ineinander gesetzte stehen auf dem Sofatischchen, ein großer mit Feuerholz neben dem Kamin. Kein Thema für den 31. Juli, fürwahr. Aber so ist es eben: der Winter kommt schneller als ich den Raum für den Sommer herrichten kann, das Schnittholz ist bereit, im Kamin verfeuert zu werden, und es wird mich freuen, wenn ich meine Füße auf den wollenen Teppich setzen kann. Demnächst.

Nein, eilig habe ich es nicht. Mir ist der Sommer durchaus recht, auch wenn er Hitze bringt.

Ja, auch Bearbeitungen gibt es.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Architektur, elektronische Spielereien, Leben, Meine Kunst, Psyche, Serie "Mensch und Umwelt", Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Unzeitgemäße Zeichnung von Körben, Teppich und Kamin, 2019-07-31

  1. Ule Rolff schreibt:

    Deine Bearbeitungen betonen die vorweggenommene Jahreszeit, finde ich. Sie vertiefen die Schatten, setzen eine Ahnung von Glut in den ruhenden Kamin, erfüllen den Raum mit gelber Wärme – auch ohne sie zu ersehnen kannst du dich auf diese Zeit freuen. Friedvoll und geschützt, wie es dir zur Zeit vielleicht besonders wohltut, liebe Gerda.

    Gefällt 2 Personen

  2. wildgans schreibt:

    Ob sich meine Sicht auf deine Zeichnungen ändert? Jedenfalls gefällt mir diesmal das bearbeitete, und zwar das vorletzte Bild am besten, liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

  3. wolkenbeobachterin schreibt:

    das computergedrehte mag ich nicht, aber das original gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

  4. mmandarin schreibt:

    Das Vorletzte ist auch mein Favorit. Schön heimelig sieht es aua.Marie

    Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 schreibt:

    danke für deine Freundschaft, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. Mitzi Irsaj schreibt:

    Abgesehen von den schönen Zeichnungen (oder besser der Zeichnung) gefällt es mir unheimlich gut, Holz zum heizen in einem Raum zu haben. Wenig ist gemütlicher.

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Vorsorge treffen ist nie falsch und wenn die Gelegenheit günstig ist, sollte man sie nutzen.Warum denn nicht. Ich mag Körbe, sie sind praktisch und von natürlicher Schönheit.
    Ich mag auch die vorletzte Zeichnung/Bearbeitung, liebe Gerda. Sie bringt die friedliche vorsorgliche Atmosphäre des Raumes wunderschön zur Geltung. Gemütlich schaut es bei Dir aus.
    Liebe Grüße zur Nacht von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Danke, Bruni. Den großen Korb mit dem Feuerholz habe ich einem schwergewichtigen Zigeuner (pardon: Roma) abgekauft, der sie selber macht. Eine hohe Kunst. Beim Zeichnen merke ich, wie schwer es ist, den Rhythmus zu finden.

      Liken

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        Ein altes Handwerk, das gar nicht so viele noch perfekt beherrschen.
        Es ist ja nicht nur die Fingerfertigkeit, es gehört auch Kraft dazu. Ein guter Korbmacher, der gekonnt und formschön arbeitet, ist ein Künstler in meinen Augen.

        Ich war erstaunt, wie geschickt und wunderschön Du mit kleinen und größeren Mustern umgehst, liebe Gerda

        Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Gute Korbmacher SIND Künstler, das sehe ich auch so, liebe Bruni. Oder gute Schmiede wie die, die unsere Fenster- und Türengitter machten. Oder die Drechsler, die Weber ….Ich bemühe mich, ihren Produkten einigermaßen gerecht zu werden und merke beim Zeichnen immer, wie perfekt sie arbeiten und wie oberflächllich ich wahrnehme, Das Zeichnen hillft mir, besser hinzuschauen und ihre Arbeit mehr zu würdigen..

      Liken

      • www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

        Ich sehe das ebenso, liebe Gerda, und mag deshalb auch handwerkermärkte sehr!

        Bewundernswert, deine zeichenkunst!

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.