Zeichnungen eines langen Tags

Der Tag ist noch nicht vorbei, ich muss gleich noch mal weg Unsere Nachbarn haben uns eingeladen. Also lade ich jetzt einfach die Zeichnungen des heutigen Tages in der Reihenfollge ihrer Entstehung runter und erzähle die Geschichten dazu später. Wer will, kann ja schon mal räteln, wo ich heute war….

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Zeichnungen eines langen Tags

  1. kunstschaffende schreibt:

    Also, ich vermute im Bus, im Kaffeehaus und in der Kirche oder in einem historischen Bauwerk!

    Schön Deinen Beitrag hier zu lesen, dann ist alles gut bei Dir (Erdbeben)!🙏🧡💚👍🙋‍♀️

    Gefällt 3 Personen

  2. Katrin - musikhai schreibt:

    Amüsier dich gut beim Nachbarschaftstreff!

    Gefällt 1 Person

  3. tontoeppe schreibt:

    Ich denke wie Babsi auch an öffentliche Verkehrsmittel usw. und lese gerade vom Erdbeben nahe Athens. Bei Dir ist alles gut? Liebe Grüße. Birgit

    Gefällt 2 Personen

  4. wildgans schreibt:

    Ma waasesnet!
    Alles Gute!

    Gefällt 3 Personen

  5. Ulli schreibt:

    Du bist mit den Öffentlichen gefahren, dann denke ich an einen Arztbesuch (?), danach Café und dann noch ein bisschen Kultur geschnuppert 🙂
    liebgrüss

    Gefällt 1 Person

  6. mmandarin schreibt:

    Ich schließe mich Ulli an. Wie ich gestern Abend hörte m hat die Erde in Athen gebebt, Hast du davon etwas mitbekommen.? Ich musste sofort an dich denken. Ich hoffe, du hast gut geschlafen. Marie

    Gefällt 2 Personen

  7. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Auf jeden Fall Metro. Dann sehe ich Bilder, da hätte ich auch auf einen Arztbesuch getippt wie Ulli.
    Aber der Stock an der Tür? hm, vielleicht ein Besuch beim Heilpraktiker, Physiotherapie, Osteopathie, Akupunktur? So könnte ich zwei der Zeichnungen verstehen und zur weiteren Entspannung dann das Café. 🙂
    Zum Abschluß noch in der Nähe des Turms der Winde gezeichnet, aber das habe ich ja jetzt schon mitgelesen *lächel*

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.