Siesta im Raum (Zeichnung, Serie „Mensch und Umwelt“, 2019-06-24)

Der Zeh meines linken Fußes zeigte genau in den obersten Winkel des Raums, als wollte er mich auffordern hinzuschauen. Ich sah ihm nach, sah das Licht und die Schatten, die über das Deckengebälk, die Wände und den Schreibtisch liefen und sich im Glas der offenen Fenster und un der Tür verdoppelten. „Zeichne das, wenn du kannst“, sagte mein Zeh.

Eigentlich hatte ich mich zur Siesta hingelegt, aber nun… Also angelte ich mir Block und Kuli und zeichnete, was ich da vor mir hatte, so gut ich es eben vermochte. Ich kümmerte mich nicht weiter darum, dass das Licht weiterwanderte, zeichnete es immer dort, wo ich es gerade sah. Und dann fotografierte ich die Zeichnung drinnen und draußen, normal und im Licht-Schatten desWeinlaubs. Bearbeitet habe ich die Fotos nicht.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, Architektur, Leben, Meine Kunst, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Siesta im Raum (Zeichnung, Serie „Mensch und Umwelt“, 2019-06-24)

  1. afrikafrau schreibt:

    Großes Staunen…ein Plan wie von einem Architekten….in….erstellt……

    Gefällt 3 Personen

  2. finbarsgift schreibt:

    Toller Zehtipp!
    Prächtige Colorierung auch …
    Und natürlich klasse gezeichnet 🎵🎶🎵🎶🎵🐦

    Gefällt 3 Personen

  3. tontoeppe schreibt:

    Und der Zeh ist auch dabei, Gerda…👍
    Selbst zur Siesta zeichnest Du. Du zeichnest in der Taverne. Du zeichnest am Strand. Du zeichnest im Park. Herrlich. Und immer das Gefühl für den Betrachter, direkt dabei zu sein.
    Wenn doch töpfern auch so überall ginge… Liebe Grüße zu Dir…

    Gefällt 2 Personen

    • gerda kazakou schreibt:

      Liebe Birgit, als Töpferin bist du dafür an vielen Orten mit deinen Produkten präsent. Der eine löffelt seine Suppe aus deiner Terrine, der andere angelt sich ein Salatblatt aus deiner Schüssel, der eine freut sich, in deiner Vase Blumen anzuordnen, der andere freut sich an deinem Stövchen. Meine Zeichnungen mache ich, zeige sie hier – und das wars dann. Da hast du nix zu jammern. 😉

      Liken

  4. Ule Rolff schreibt:

    Da hast du wohl nicht schnell genug die Augen zugemacht.
    Mich freut’s natürlich, beschert es uns doch wieder eine schöne Zeichnung. Schöne Grüße und Dank an den Zeh.

    Gefällt 2 Personen

  5. wechselweib schreibt:

    Haha, Gerdas Künstlerseele kommt nicht zur Ruhe.
    Ich liebe das Schraffierte deiner Raumzeichnungen. Das Blau macht sich auch sehr gut.

    Gefällt 2 Personen

  6. wildgans schreibt:

    Gefällt mir gut, auch die liebenswerten Zehen…
    Nachtgruß von Sonja

    Gefällt 2 Personen

  7. puzzleblume schreibt:

    Das Lichtspiel der Bearbeitungen verleiht das Gefühl verstreichender von Zeit – so herum geht es also auch.

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Herzlichen Dank, aber Bearbeitungen sind es diesmal nicht, sondern Original-Fotografien der Zeichnung im Lichtschatten des Weinlaubs.

      Gefällt 1 Person

      • puzzleblume schreibt:

        Nicht mit dem Bildprogramm bearbeitet, aber mit der Kamera – ich habe mich offenbar missverständlich ausgedrückt, aber für mich ist das Fotografieren und bewusste Miteinbeziehen der Licht- und Schattenflecken eine erste Stufe von Bearbeitung der vollendeten Originalzeichnung mit einem weiteren Mittel, bevor als weitere mögliche Schritte auch noch digitale Brogrammvariationen folgen könnten – oder, wie hier – auch nicht.

        Gefällt 1 Person

  8. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    und es wurde irre gut, was Dein Zeh Dir zeigte!
    Ich verneige mich vor dieser Meisterleistung, liebe Gerda,
    und werde nun langsam in mein Bettchen wandern.
    Mein Zeh sagt nun höchstens: Eile Dich gefälligst

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.