12-Monats-Bilder zwölf Monate danach.

Der monatliche Fototermin: Atelier und was  drum rum wächst – hat mich zwölf Monate lang begleitet, dank sei Zeilenende und dem von ihm initiiierten Projekt.

Heute fotografierte ich wieder das Atelier und wanderte wieder durch den Garten – wie vor einem Jahr (3. April 2017). Hat sich etwas verändert?

https://gerdakazakou.com/2017/04/03/montags-ist-fototermin-mein-atelier-und-was-davor-ist/

Die meisten Bilder wiederholen sich: wieder blühen die Fresien und andere Hübschlinge, die sich nicht um meine fehlenden Gartenkünste kümmern. Es blüht der Quittenbaum und die Feige bildet Blätter, auf dass wir unsere Nacktheit verbergen. Die Skulptur des Feigenkaktus ist ein bisschen höher gewachsen, und die Aloe bildet im zweiten Jahr einen Blütenstand. Zwischen Zypresse und Olive schimmert das Weiß eines Schneegipfels des Taygetos. Der Saharasand ist als Dünger in den vom Regen gut durchweichten Boden eingesunken bzw liegt noch auf den Glasscherben, die Ulli und mir vor einem Monat als Motiv dienten. Das Meer ist auch noch da.

Im Atelier gibt es geringfügige Veränderungen. Vor allem häufen sich auf meinem Arbeitstisch die Fundsachen, die ich gegenwärtig zeichne, während im vorigen Jahr die Tui-Tiu-Geschichte am Entstehen war, die in diesem April im Eichhörnchenverlag erscheinen soll.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Umwelt, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu 12-Monats-Bilder zwölf Monate danach.

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Es ist beeindruckend wie schon Leben in euren Garten eingezogen ist, während hier noch die Natur ruht. Danke für die Einblicke und frohe Ostern liebe Gerda!

    Gefällt 5 Personen

  2. juergenkuester schreibt:

    Wunderbar!
    Frohe Ostern Dir und den Deinen, Liebe Grüße Juergen

    Gefällt 2 Personen

  3. Myriade schreibt:

    Herrlich überhaupt ein Atelier zu haben und dann gar eines mit Garten. Ich freue mich immer über die Bilder

    Gefällt 4 Personen

  4. Ulli schreibt:

    Blühende Fresien im Garten zu haben ist so schön wie ein blühender Mimosenbaum! Sie waren die Lieblingsblumen meiner Mutter und wann immer ich ihr einen Blumenstrauß geschenkt habe, waren sie dabei, und ich liebte ihren feinen Duft (wie bei den Mimosen!). Hoch ist das Gras nun schon gewachsen und die roten Anemonen stehen noch immer, aber vielfältiger in ihrer Pracht. Ja, wahrlich, du hast einen zauberhaften Garten und ein bewegtes Atelier.
    Schön sind auch die Glasscheiben, die durch den Sand wieder eine ganz neue Wirkung haben.
    Bei uns pläddert es mittlerweile wieder, ich habe ein Fladenbrot gebacken, Tomatensalat gemacht und eine Gemüsesuppe gekocht, nun habe ich fertig und tummel mich noch ein bisschen in Bloghausen herum.
    herzliche Grüße, Ulli

    Gefällt 3 Personen

  5. www.wortbehagen.de schreibt:

    Ich sehe mich durch Dein kreatives Chaos, liebe Gerda, das mir verdammt gut gefällt, und gehe dann in Deinem Garten spazieren, weil er so eine wundervolle Ruhe austrahlt und betrachte mir lange den großen stolzen Feigenkaktus und zeige ihn meinem kleinen Exemplar, das hier bei mir aus einem einzigen Öhrchen gewachsen ist, nachdem ich es von einem Provenceurlaub mitgebracht habe

    Lächelnde liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

  6. gkazakou schreibt:

    lächel und freu, Bruni. Du hast auch einen Feigenkaktus (wenn auch einen kleinen)!

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de schreibt:

    manchmal dauert es Jahre, liebe Gerda…

    Gefällt 1 Person

  8. ann christina schreibt:

    Ach, was ist das schön! Ich wünschte, ich hätte so einen Garten! Und wie schön, dass ich den Eichhörnchen-Verlag gefunden habe, bin gespannt auf dein Buch!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.