Rückblende Malerei (7) Am Segelhafen (2008)

Zum Frühlingsbeginn auch von mir ein fröhliches helles Bild, gemalt mit Akryllpigmenten und Kleister auf Leinwand, 80 x 100 cm.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, events, Leben, Malerei, Meine Kunst, Natur, Psyche, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

41 Antworten zu Rückblende Malerei (7) Am Segelhafen (2008)

  1. puzzleblume schreibt:

    Man kann den Frühlingswind fast spüren.

    Gefällt 3 Personen

  2. lieberlebenblog schreibt:

    … und der Frühlingshimmel strahlt 😀

    Gefällt 1 Person

  3. kowkla123 schreibt:

    schön ist das geworden, sei herzlich gegrüßt, Klaus

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    ich liebe dieses Bild!!!

    Gefällt 3 Personen

  5. kunstschaffende schreibt:

    Oooh, ist dass schön liebe Gerda!😍😍 👏👏👏👏👏👌💕

    Gefällt 1 Person

  6. finbarsgift schreibt:

    Wie schön, zauberhaft schön…

    Gefällt 3 Personen

  7. versspielerin schreibt:

    ja, das ist sehr schön … harmonisch. freundlich. sonnig. und warm. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  8. kopfundgestalt schreibt:

    Wie stehst Du heute zu diesem Werk?
    Es ist sehr „kunstvoll“, ein Vorzeigebild sozusagen. Geordnet.
    Ungewöhnlich die menschlichen Figuren dabei. Sonst, so denke ich, legst Du sie ungefährer an, also mit Zeichen.

    Ein stimmiges Bild.,

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Lieber Gerhard, dies ist eins von 6 Bildern, die ich alle nach dem gleichen Grundaufbau gemalt habe. Segeldreieck, Kugel, zwei Figuren etc pp. Es ist also gut durchdacht, aber zugleich frei und spontan in seiner Bewegung und, so finde ich bis heute, es ist heiter und es gefällt mir.

      Gefällt 2 Personen

  9. Karin schreibt:

    Im linken Segelboot sehe ich eine lächelnde Frau in weissen Hemd , der der Frühlingswind die Haare verstrubbelt 🤗 Immer noch Friergrüsse vom Dach Karin

    Gefällt 2 Personen

  10. Karin schreibt:

    Vielleicht ist es die Windsbraut?😊

    Gefällt 2 Personen

  11. PPawlo schreibt:

    Da kommt eine wohltuende Brise direkt zu mir! 😉 Toll!

    Gefällt 1 Person

  12. tontoeppe schreibt:

    Fröhlichkeit steht Dir gut!!! Gefällt mir sehr. Ich kann den Käufer/ die Käuferin verstehen… Schöne Grüße.

    Gefällt 1 Person

  13. christahartwig schreibt:

    Wow! Da weht ja richtig frischer Wind. Das gefällt mir sehr gut. 🙂

    Gefällt 1 Person

  14. www.wortbehagen.de schreibt:

    schöööön, liebe Gerda, ein wohlgefälliges Bild, das Frühling atmet und ein bissel nach milder Brise duftet. Ein Bild, das freudiges Lächeln in die Augen zaubert

    Gefällt 1 Person

  15. wildgans schreibt:

    Herrlich, diese Farben! Sie lassen ein Flattern und warme Winde erahnen. Das geht durch und durch!

    Gefällt 1 Person

  16. afrikafrau schreibt:

    ein wundervoll stimmiges Bild…von einer bewundersnwerten Künstlerin…..

    Gefällt 1 Person

  17. ann christina schreibt:

    Was für ein schönes Blau! Wünsche dir frohe Ostern, liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.