Traumschiff

Es dampft

und stampft

das Traumschiff durch die Nacht.

Hab Acht!

Es reist

und kreist

auf feinem Tuch

Das Meer es schäumt am Muschelrand

Das Schiff es träumt von Meer und Sand

Ich hab Besuch.

Gelegt habe ich dies Bild mit Jürgens Schnittresten, auf einem gefalteten Tischtuch, am Boden vor dem Kamin hockend. Einen roten Muschelrand fügte ich aus Ullis Schnipseln hinzu.  Ich bearbeitete es dann und verwendete zuletzt auch ein Foto vom Meer als Hintergrund.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dichtung, die schöne Welt des Scheins, elektronische Spielereien, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Methode, Natur, Reisen, Träumen, Vom Meere, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

33 Antworten zu Traumschiff

  1. lieberlebenblog schreibt:

    Die beiden Schnipselarten plus Foto: toller Effekt!

    Gefällt 4 Personen

  2. mmandarin schreibt:

    Ein wenig erinnert es mich an Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer und die gute alte Emma, die unterwegs sind, um die Prinzessin Li aus den Fängen des Drachen Malzahn zu befreien. Wer weiß, Schnipsel machen ja manchmal über Nacht was sie wollen. 😇

    Gefällt 6 Personen

  3. Xeniana schreibt:

    Deine Legebilder sind unheimlich schön und inspirierend. Dafür einen Dank:)

    Gefällt 5 Personen

  4. christahartwig schreibt:

    Bei jedem Wetter (will sagen: in jeder Variante) hat Dein Traumschiff unübersehbar Rückenwind, und die Gestade, auf die es zu hält, versprechen einiges an Abenteuern.
    Viele liebe Grüße
    Christa

    Gefällt 6 Personen

  5. finbarsgift schreibt:

    Genießt euch gegenseitig! 🌞
    Liebe Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 5 Personen

  6. kowkla123 schreibt:

    das so darstellen, echt gut, nicht verzagen, der Frühling kommt bestimmt, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. kopfundgestalt schreibt:

    Du steigerst Dich immer mehr in einen Rausch! Lasse deinem Besuch auch etwas davon abbekommen 🙂

    Gefällt 2 Personen

  8. kunstschaffende schreibt:

    Mir gefällt Nr. 6 mit dem Himmel, der sich in’s blau öffnet, ganz besonders gut! Dein Besuch kommt per Schiff und du empfängst ihn in freudiger Erwartung, eine sehr schöne Szene! Es zeigte einfach, wie happy Du über Deinen Besuch von Uli bist!
    Eine wunderschöne Arbeit!

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 3 Personen

  9. chris schreibt:

    Die blaue Version gefällt mir am besten!

    Schau mal, so sah es gestern in Lübeck aus:
    https://tinyurl.com/y8hus7dg
    WINTERWONDERLAND 🙂

    Gefällt 3 Personen

  10. www.wortbehagen.de schreibt:

    und da kommt es tatsächlich auf mich zu, Dein Traumschiff in der Nacht. In der letzten bearbeiteten Version sieht es so schön geheimnisvoll aus

    Gefällt 2 Personen

  11. Katrin - musikhai schreibt:

    Liebe Gerda,
    mir gefällt dieser Beitrag sehr. Der Rhythmus deines Gedichts gleicht dem Rythmus des Dampfschiffs, das du mit den Schnipseln gelegt hast. Die Reihe der Schnipselbilder haben wieder einen anderen Rhythmus welcher aber hervorragend zu den verwunschenen Bildern passt. Doch alles zusammmen bildet eine Einheit, die wunderbar zusammenpasst!

    Gefällt 2 Personen

  12. ann christina schreibt:

    Schön! Mir gefällt besonders das Gedicht!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.