Odysseen – Nat.Arch.Museum und nun auch ich

Odysseen –  vorgestern im Archäologischen Nationalmuseum.

Poseidon, Herr des Meeres, aufrecht und lächelnd, aber auch als dunkler Herrscher schaut er dich an. Mit ihm sind ein Jüngling auf einem Delphin und weibliche Meereswesen: zwei Töchter des Meeresgottes Triton und eine Sirene. Das letzte Foto zeigt eine große Poseidon-Skulptur, 1941 verpackt, um sie und alle anderen Schätze des Museums vor dem Zugriff der deutschen Räuber zu verstecken. Was glücklicherweise gelang.

Inzwischen bin ich selbst wieder am Meer angekommen. Hier wirft auch das kleinste Ding einen scharfen Schatten. Das Meer eisblau und glatt. Die Sonne versinkt blendend hell.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, events, Fotografie, Krieg, Kunst, Leben, Mythologie, Natur, Psyche, Reisen, Skulptur, Tiere, Vom Meere abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Odysseen – Nat.Arch.Museum und nun auch ich

  1. Karin schreibt:

    Bild- und Lesegenuss am Abend!

    Gefällt 1 Person

  2. kunstschaffende schreibt:

    Wie schön und gut, daß diese grandiosem Bronzeskulpturen gerettet und erhalten wurden! Danke für Deinen Museumsgang mit diesen wundervollen Eindrücken!

    Gekrönt von der untergehenden Sonne!

    LG Babsi

    Gefällt 2 Personen

  3. Ulli schreibt:

    Ach Sonne … ich habe sie hier in eineinhalb Wochen nur einmal scheinen gesehen, was für eine Gegend! Umso mehr freue ich mich dich nun wieder am Meer zu wissen, bewundere die schwarfen Schatten und natürlich auch Poseidon.
    Herzliches zur guten Nacht an dich,
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Du hast die Steine gefällig angeordnet 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. gkazakou schreibt:

    ich finde die winzigen Samen mit den langen Schatten sogar noch eindrucksvoller. 🙂

    Gefällt mir

  6. kormoranflug schreibt:

    Tolle Fotos und Kunst-Bilder, vielen Dank fürs zeigen… Neulich habe ich von Dir geträumt, ich habe Dir zwei Bilder stibitzt (lach). Schöne Adventszeit,tom

    Gefällt 2 Personen

  7. Susanne Haun schreibt:

    Viel Freude in Mani, liebe Gerda.
    Ich bin heute tatsächlich zeitlich nicht mehr an die Reihe gekommen, mein Referat vorzutragen. Jetzt schleppe ich es noch eine Woche vor mir her und werde sicher noch die eine oder andere Änderung vornehmen.
    Du hast schöne Fotos im Museum gemacht, die mich sehr inspirieren, besonders Poseidon. 🙂
    Liebe Grüße sendet dir Susanne

    Gefällt 1 Person

  8. www.wortbehagen.de schreibt:

    Wundervolle Bilder von Dir, liebe Gerda, und wie gut, daß diese Kunstwerke Griechenland erhalten blieben! Deine Strandbilder zeigen die Schönheit des Winzigen und durch die Schatten*spiele* wirken sie ganz besonders schön.
    Leider hat mich ein Schwung Viren entdeckt und eingefangen, deshalb mußte ich mich hier so rar machen
    Liebe freitagbendliche Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Liebe Bruni, ich fürchte, du bist zu gastfreundlich!! Viren solltest du dir nicht einladen, auch wenn sie vor der Tür stehen und frieren. Sag ihnen, sie sollen sich zum Teufel scheren, der wird sie dann schon Mores lehren. Habs fein und fieberfrei! Gerda

      Gefällt mir

  9. ernstblumenstein schreibt:

    Was für ein origineller Übergang von antiker Kunst zu diesen Strandschönheiten…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s