Blödeln mit Jodeln. Kata-Strophen für die abc-etüden

2017_46-17_eins

Noch ein paar kata-strophale Kata-Strophen für die abc-etüden gefällig? Eigentlich sollte ich mich schämen, denn nachdem meine lieben Mitstreiterinnen und Mitstreiter schon so viele höchst geistreiche Etüden zu den von  Petra Schuseil (wesentlichwerdenblog.wordpress.com) gespendeten Wörtern jodeln – banal – Stilblüten eingereicht haben, komme ich nun mit meinen Blödelversen. Ich schäm mich aber nicht, sondern deponiere hier tapfer meine Etüde:

Jodeln – ein Sängerkrieg.

Was dem einen dumm und schal,
Und im Prinzipe ganz egal,
Bekämpft der andre radikal
Mit Waffenklang wie Hannibal
Du meinst vielleicht, es sei banal
Dem Nachbarn jedoch ists sakral.
Er nennt es heiliges Signal
Du aber hörst nur nen Schakal
Der jault und jiept ganz atonal
Die Grenze ist halt elend schmal
Zwischen Blödsinn und Fanal.
Du streichst das F, so wird’s anal
Du nimmst ein t, schon ists fatal.
Es wird, man weiß es, schnell global
Was gestern wirklich nur lokal
Ein Jodeln war in Portugal
Wenn es gewann den heilgen Gral
Beim Volkslied-Sänger-Festival.
Fernando, heißt’s dann, ist genial,
Für Karl den Jodler ists fatal
Er stürzt sich kopflos in’n Kanal
Stilblütenweiß und wird zum Aal.

Wer es nicht glaubt, zahlt einen Thaler (das tapfere Schneiderlein).

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Commedia dell'Arte, Katastrophe, Krieg, Leben abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Blödeln mit Jodeln. Kata-Strophen für die abc-etüden

  1. Elke H. Speidel schreibt:

    Deine Kata-Strophen sind ein ausgezeichnetes Antidepressivum, liebe Gerda! Herzlichen Dank!

    Gefällt 2 Personen

  2. Myriade schreibt:

    Hihi, großartig !

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Schämen für deine kunstvollen Kata-Strophen? Komm schon, niemals!
    Ich fand sie sehr schräg und sehr erheiternd.
    Grüße am Morgen
    Christiane 😉

    Gefällt 2 Personen

  4. kopfundgestalt schreibt:

    Allerfeinst, deine Tänzerin mit Baströckchen.
    Übrigens haben wir montags wieder Ballett vom Feinsten in Schweinfurt. Freue mich schon!

    Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 schreibt:

    keine Sorgen, nur Gutes, das wünsche ich dir für das Wochenende, Klaus

    Gefällt 1 Person

  6. Katrin - musikhai schreibt:

    Ich bewundere immer Leute, die Gedichte schmieden! Und dein fanal-anal-global… ist wirklich GENIAL!!!

    Gefällt 1 Person

  7. www.wortbehagen.de schreibt:

    *lach*, ach, Gerda, es ist so schön bei Dir von Blödeln, ähm jodeln zu lesen 🙂
    und Dein Legebild ist sooooo schön, die Balleteuse im blütenblättrigen Tütü und der ernsthafte Herr links neben ihr, der noch abwartend steht, den sie sich aber schon zum Tanzen verführt…
    Ein tolles Bild und das wird es jetzt vermutlich schon nicht mehr geben *seufz*, wie schade, Gerda

    Liebe Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

  8. Susanne Haun schreibt:

    Das Bild hat eine große Dynamik mit Eulen, Hunden, Engeln und dem Tanz 🙂 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.