abc-etüden: Ersteigert!

Noch schnell, bevor der Gong erschallt und die Woche mit den drei Wörtern Knutschkugel, Beichtstuhl, Verwandlung durch eine neue Woche mit frischen Wörtern abgelöst wird,  eine kleine Geschichte von mir. Und garantiert keine Kata-Strophe diesmal.

„Eine Knutschkugel. Das letzte Gebot beträgt 30 Euro – zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten: Die Kugel geht an…“
Brigitte nahm freudestrahlend das Ding entgegen, das sie bei der amerikanischen Versteigerung ergattert hatte. „Knutschkugel“! Schon allein das Wort hatte es ihr angetan. Nun hielt sie es in den Händen, schüttelte es, knutschte es, drückte es, versuchte zu erraten, womit es wohl gefüllt war. Sand? Reis? Es klirrte leise, als sie es rieb. Ihr Sohn würde natürlich mit dem Kopf schütteln: für son Schitt gibst du so viel Geld? Bist du noch zu retten? Und er würde sie verhören, als wäre er ein Priester und sie säße im Beichtstuhl. Sie würde ihm keineswegs verraten, dass es gerade darum ging: ums Retten. Nicht sie brauchte freilich Rettung, aber die Kinder aus dem Heim, die diesen Basar bestückt hatten. Sie sah schon die Verwandlung der 30 Euro vor sich: wie sie zu ein Paar neuen Turnschuhen wurden, und vielleicht auch noch zu einem Trikot. Oder zu einer Puppe? Und vergnügt, die „Knutschkugel“ in ihrer Jackentasche versenkend und freundschaftlich drückend, machte sie sich auf den Heimweg.

Diese kleine Geschichte ist, wie ihr natürlich schon wisst, entstanden aufgrund der Schreibeinladung von Christiane, nach Wörtern und einer Einladungskarte von lz (Ludwig Zeitler). Die Knutschkugel fand ich heute eim Aufräumen. Habt Dank für die kreative Anregung!

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dichtung, events, Fotografie, Leben, Psyche abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu abc-etüden: Ersteigert!

  1. mmandarin schreibt:

    Ja, allein das Wort ist schon köstlich und auch die Geschichte dazu… und dann noch so schön bunt…fröhlich. Liebe Grüße, Marie

    Gefällt 1 Person

  2. 365tageimleben schreibt:

    Super Geschichte, die Knutschkugel als existente Sache, klasse Idee 🙂
    Liebste Grüße Ela

    Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Der Ping/Link hat nicht funktioniert, liebe Gerda, magst du bei der Schreibeinladung bitte von Hand verlinken?
    Wie schön, eine Knutschkugel für einen guten Zweck! Ja, prima, mag ich sehr.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  4. Ulli schreibt:

    Eine Knutschkugel für einen guten Zweck, das hast du wunderbar gelöst, liebe Gerda!
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  5. www.wortbehagen.de schreibt:

    Eine schöne Geschichte ist Dir eingefallen, liebe Gerda.
    Für einen guten Zweck mehr Geld auszugeben, als ein Teil wert ist, kann ich mir sehr gut vorstellen. Und Knutschkugeln sind halt etwas mit einem vganz besonderen Wert *schmunzel*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s