Schwarz-Weiß-Vorlagen zum Ausmalen.

Heute habe ich versucht, aus den Bildern der „Was willst-du-werden“-Reihe Vorlagen zum Ausmalen für Kinder herzustellen, indem ich die Grautöne so gut es eben ging eliminierte. Das Ergebnis ist leider alles andere als perfekt. Vielleicht willst du dennoch ausprobieren und sehen, ob deine Kinder Spaß daran haben, sie auszumalen – es würde mich riesig freuen und motivieren, die Reihe fortzusetzen. Ein Beispiel findest du am Ende von „Und du, Marie…“. Auch Erwachsene dürfen sich natürlich beteiligen 😉

Ich habe dann noch ein paar Motive zu bereinigen versucht,  die sich für Jugendliche vielleicht besser eignen als die eher kitschigen käuflichen Ausmalhefte.

Schließlich kam ich selbst ins Spielen, machte eine schnelle Kohle-Skizze, malte sie mit Akryllpigent und Wasser an, fotografierte das Ergebnis und formte es elektronisch in eine feine Pflanzenzeichnung um.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Erziehung, Leben, Meine Kunst, Methode, Natur, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Schwarz-Weiß-Vorlagen zum Ausmalen.

  1. wildgans schreibt:

    Immer noch klingt es mir ins Ohr, was der Kunstprof uns einbleute: niemals Ausmalbilder, immer selbst malen lassen…
    Trotzdem finde ich es gar nicht immer schlecht, wenn auch irgendwie ähnlich einer eingezäunten Kreativität…

    Gefällt 2 Personen

  2. versspielerin schreibt:

    wunderbar!
    ausmalen hat etwas meditatives, finde ich. kinder lieben es (meiner erfahrung nach) und manche erwachsene auch 🙂 schön!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Ich freu mich, dass es dich anspricht. Und was die Kinder anbetrifft: Besser ist es natürlich, sie malen selbst. Aber um ihnen den Start zu erleichtern, ist es manchmal hilfreich, ihnen Vorlagen anzubieten.

      Gefällt 1 Person

      • versspielerin schreibt:

        ja, klar, ich weiß schon, von wegen der kreativität und so weiter – aber ich denke einfach, wenn ein kind so viel spaß daran hat, warum es ihm verweigern? 🙂 natürlich würde ich es auch immer wieder ermutigen, selbst zu malen. sein eigenes ausmalbild malen. hat ja auch was 🙂
        einen herzlichen gruß an dich, liebe gerda!
        diana

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      so sehe ich es auch. Und du hast schon auch recht mit dem „Meditativen“: Ausmalen kann ganz wunderbar beruhigen. Man braucht sich nicht in den kreativen Stress zu begeben, sondern kann einer Vorlage folgen, die man stillvergnügt ausfüllt wie ein Rätsel.

      Gefällt 1 Person

  3. kunstschaffende schreibt:

    Liebe Gerda,
    einfach genial, ein etwas anderes Malbuch ist geboren! Ich finde Deine Vorlagen sehr spannend und kann mir vorstellen, daß Kinder einen riesigen Spaß daran haben!
    Wenn Du nur Bücher, aus all dem tollen Potential, machen würdest!

    Herzliche Wochenend Grüße
    Babsi

    Gefällt 4 Personen

  4. Ulli schreibt:

    Nun bin ich gespannt ob jemand mitmacht! Die Vorlagen mag ich, da bei mir gleich eine strenge Arbeitswoche hinter den Kochtöpfen beginnt, werde ich wohl kaum dazu kommen, leider, aber vielleicht dann eben später!
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag,
    herzlichst
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  5. www.wortbehagen.de schreibt:

    Bei mir gibt es da keinen, leider. Enkelchen malt nicht gerne, Tochter Nr. 1 tut es gerne, kommt wenig dazu und Tochter Nr. 2 ist sehr mit den eigenen gelegentlichen Acryllmalereien beschäftigt, da ist der Kopf sehr voll.
    Und ich persönlich habe nie gerne ausgemalt. Verzeih, liebe Gerda…
    Doch sind die neuen Vorlagen sehr formschön und sprechern mich an. Da kommen mir die Motive schon seeehr entgegen. *lächel*

    Liebe Grüße von mir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.