Alle Jahre wieder… (Weihnachtskarte mit Dora)

… gilt es, eine Weihnachtskarte zu basteln. Zum Glück habe ich dieses Jahr Dora, um mich zu beraten und mir zu helfen.

„Was für eine Karte sollen wir zu Weihnachten verschicken?“ frage ich sie. „Nimm doch das Programm, das wir gestern entdeckt haben!“ schlägt sie vor. Hm, einfach ist es ja, man kann seine eigenen Bilder und Texte kostenlos an dafür vorgesehenen Stellen platzieren – und schon hat man eine professionell wirkende Karte.

„Ach nö!“ sage ich. „Das ist mir doch ein bisschen zu Schema Eff.“ – „Willst du etwa lauter Karten zeichnen und mit der Post verschicken?“ wundert sich Dora. – „Nee, Dora, elektronisch darf die Karte schon sein. Die echten kämen gar nicht mehr an.“

Wir probieren allerlei Bildmotive aus. Das eine ist zu brav, das andere ist zu frech, das eine versteht kein Mensch, das andere ist zu eindeutig. Schließlich bleiben zwei Karten zur Auswahl. 

Auf der ersten posiert Dora neben den Rosen, die ich im Garten schnitt und in die beste Vase stellte. „Es ist ein Ros entsprungen…“ heißt es in einem schönen alten Weihnachtslied. Ros (ahd) bedeutet zwar Reis, aber was tuts? Rosen passen immer. Die Unterschrift stammt von Dora, die nicht nur den Menschen, sondern auch den Tieren und Pflanzen fröhliche Weihnachten wünscht.

Die andere Karte stellt ein Weihnachtsschiff dar, wie es hierzulande üblich ist. Wir haben es aus verschmutzten Glasscherben gelegt, fotografiert und elektronisch bearbeitet.  Da wir uns nicht einigen konnten, welche Karte mehr gefällt, poste ich hier beide.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, Dora, elektronische Spielereien, events, Fotocollage, Legearbeiten, Meine Kunst abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Alle Jahre wieder… (Weihnachtskarte mit Dora)

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Wie schön, daß Dora allen Menschen, Tieren und Pflanzen frohe Weihnachten wünscht. Und die Tiere und Pflanzen liebt Ihr beide ja wie die meisten Menschen auch. Und zu „allen“ gehört Ihr natürlich alle dazu. Frohe Weihnachten!♥️

    Gefällt 1 Person

  2. Random Randomsen schreibt:

    Sehr schön. 🙂 Ich jedenfalls kann mich mit mir selbst problemlos und einstimmig darauf einigen, dass mir die zweite Karte besonders gut gefällt. 😀
    Mit einem herzlichen Gruß zur behüteten Nacht 🐻

    Like

  3. Werner Kastens schreibt:

    Die zweite. Enthält mehr Illusion.

    Like

  4. brigwords schreibt:

    Das Weihnachtsschiff ist bezaubernd mit all seinen Symbolen, zum Beispiel das hebräische Wort חי (Leben) das man ganz deutlich sehen kann, wunderbar das Licht und das Kreuz, welches ja schlussendlich auch zu der Weihnachtsgeschichte gehört. Ganz toll gelungen. Gruss an Dora 😀

    Like

  5. Danke für die Weihnachtsgrüße 😊 Auch mir gefällt die zweite besonders gut . Dazu singe ich mir „Es kommt ein Schiff geladen“.

    Like

  6. Ulli schreibt:

    Ich liebe die Rosenkarte sehr, das habt ihr fein gemacht.
    Auch dir, liebe Gerda, freudige Weihnachten mit deinen Lieben. 🌟

    Like

  7. hanneweb schreibt:

    Obwohl mir die hübsche Vase mit den so schönen Rosen sehr gut gefällt, ist es doch irgendwie das Weihnachtsschiff, was mich mehr berührt und auch diese liebevollen Weihnachtsgrüße, wobei Dora wirklich an alle gedacht hat.💖
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir auch von Herzen, liebe Gerda 🎄🤗🌟

    Like

  8. rotewelt schreibt:

    Ich finde die zweite Karte schön christlich-weihnachtlich, auch mit der Kreuz-Symbolik. Aber mir persönlich gefällt die erste mit den weißen Rosen besser, auch was das assoziierte Lied betrifft, unter anderem mit den Worten „und hat ein blümlein bracht / mitten im kalten Winter / wol zu der halben Nacht.“ Das wirkt auf mich etwas zuversichtlicher, auch inmitten der tiefdunklen Tage.
    Dir alles Gute und schöne Weihnachtstage! Liebe Grüße, Ute

    Gefällt 1 Person

  9. Die Glasscherbenkarte gefällt mir persönlich am besten, liebe Gerda!

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..