Kichererbsen

Mit Schnee- und Raureifbildern kann ich nicht punkten. Fast sommerlich ist unser 4. Adventsschmaus auf dem Balkon. Es gibt eine köstliche Suppe aus Kichererbsen, die mit fein gehackter Zwiebel, Meersalz, Olivenöl aus eigener Ernte und Zitrone vom Nachbargarten angemacht wird. Nur der Pfeffer ist importiert.

Für ein Linsengericht vergab Esau sein Erstgeburtsrecht. Für mich täte es auch ein liebevoll zubereitetes  Kichererbsengericht, bereichert durch grobes Bauernbrot, Salat und Oliven. Ein guter gekühlter Weißwein dazu und in angenehmer Gesellschaft genossen – nichts geht darüber. Danke dem Koch!

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Psyche abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Kichererbsen

  1. finbarsgift schreibt:

    Oh, diese Kichererbsensuppe frohlockt! 🎅
    Herzliche Adventszeitgrüße vom Lu

    Like

  2. Ja, das Leben kann so schön sein…

    Like

  3. Verwandlerin schreibt:

    Das sieht toll aus! Ich bin auch ein großer Fan von Kichererbsen in allen Varianten…

    Like

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Das hat sicher gut geschmeckt.

    Like

  5. steinegarten schreibt:

    Hier ist bald Schmuddelwetter angesagt … bei deinem Beitrag steigt sofort die Sommersehnsucht 🙂

    Like

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..