Mittagsblumen

Oder doch lieber diese?

Sie bilden jetzt wieder blühende Teppiche..

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Mittagsblumen

  1. Diese tollen Blütenteppiche kenne ich noch von Formentera. Dort bringen sie Farbe in die oft karge Felslandschaft.

    Gefällt 2 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Sagenhaft: Diese Blütenpracht!

    Gefällt 1 Person

  3. Alexander Carmele schreibt:

    Oh wunderbar, dein Blog als Fenster in die Natur! Vor meinem Fenster in Berlin ist nur Grau in Grau, aber wenigstens zwitschern Vögel in der Dämmerung. Viele Grüße!

    Gefällt 2 Personen

  4. Wunderschön anzusehen! Es hebt die Stimmung!👌👍😍

    Gefällt 1 Person

  5. elsbeth schreibt:

    Wunderschön !!! Ich kenne diese rotfarbigen Blütenteppiche auch von Lanzarote. Und die Mittagsblume hat dort noch eine Schwester, die weiße , kristalline Blütensterne trägt, die sich gerade in der prallen Sonne mittags leuchtend öffnen ( Mesembryanthemum crystallinum). Deren saftige Blätter, die Wasser und Salz auf ihr eigene Weise verarbeiten, sind bei den Bewohnern dieser pflanzenarmen Insel sehr beliebt… zur Nahrung, zur Wundheilung. Und vor allem auch : zum Anschauen ! da die Blüten wie Augen wirken.
    Grüße aus Berlin !! wo der Frühling auch angekommen ist…

    Gefällt 1 Person

  6. wildgans schreibt:

    Diese Blume hat eine prachtvolle Farbe. Wie macht die Natur das, große Frage…
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  7. Ganz wundervoll sind sie, die Mittagsblümchen. Die allerersten habe ich vor Jahren in der Provence gesehen und seitdem suche ich sie hier immer in Gärtnereien.
    Wenn ich mich jetzt nach recht drehe, sehe ich auf dem Terrassentisch einen großen Topf mit diesen feinen Blümchen . Sie blühen fleißig und strahlen mich an.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..