Wortmans Themenwort No 9: Vergänglichkeit

Das vorletzte Themenwort bei Wortman ist „Vergänglichkeit“.

Vergänglich ist das vereinzelte Wesen: Blatt – Tier – Mensch.  Aber unvergänglich ist das Leben.

Wie heißt es in Mahlers „Lied von der Erde“ – oder richtiger: in Hans Bethkes Gedichtsammlung „Die Chinesische Flöte“, die den Text für Mahlers sinfonische Dichtung lieferte?

Die liebe Erde allüberall

Blüht auf im Lenz und grünt aufs neu!

Allüberall und ewig blauen licht die Fernen!

Ewig …. ewig…..

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter ABC in Fotos, Dichtung, Leben, Musik, Natur abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Wortmans Themenwort No 9: Vergänglichkeit

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Ein wunderschönes Bild. Das Leben ist ewig, weil Gott ewig ist.

    Gefällt 1 Person

  2. wildgans schreibt:

    Nun habe ich mir recht viel TROST für heute hier abgeholt…
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  3. Friedrich schreibt:

    Danke, Gerda.

    Gefällt 1 Person

  4. wolkenbeobachterin schreibt:

    einen schönen gedanken hast du da aufgeschrieben zur vergänglichkeit.

    Gefällt 1 Person

  5. Wortman schreibt:

    Sehr schön umgesetzt.

    Gefällt mir

  6. Ganz wundervoll, das Bild vom vergangenen Blatt und dann das Lied von der Erde, liebe Gerda.
    Zum Ende ein Foto, das den Titel Ewigkeit wirklich verdient. So ungefähr stelle ich sie mir gerne vor, obwohl sie unvorstellbar ist.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..