Dora zum AchtundzwanzigstenZweiten: Blume

Zur Begrüßung überreichte mir Dora heute eine rote Anemone. „Guten Morgen und Gute Woche!“ krähte sie fröhlich. Da glätteten sich meine Gesichtszüge, und die eben noch sorgenvoll-mürrisch nach unten hängenden Mundwinkel hoben sich zu einem Lächeln. „Welcome!“ sagte ich, und „Welco…“ echote die Fußmatte.

Guten Morgen – und eine Gute Woche allseits!

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Collage, die schöne Welt des Scheins, Dora, Fotocollage, Leben, Meine Kunst, Natur, Psyche abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Dora zum AchtundzwanzigstenZweiten: Blume

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Weich ein schöner Willkommensgruß ♥️

    Gefällt mir

  2. Danke Gerda, danke Dora! Ein Willkommensgruß können wir alle brauchen um den Tag gut zu beginnen!!!! GUT GEMACHT❣️👌👍

    Gefällt mir

  3. Wie wunderschön ist die rote Anemone, liebe Gerda!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.