Kapernblüte

Die Kapernblüte

Wenn du nächstes Mal Kapern isst, dann denk dran: Jede Kaper ist eine Knospe, die, wenn sie nicht geerntet und eingelegt worden wäre, zu einer solchen Zauberblüte sich geöffnet hätte. Mit jeder Kaper isst du diese Blütenkraft.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Natur, Umwelt abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Kapernblüte

  1. Ich kann wohl nicht versprechen, nie mehr eine Kaper zu essen, aber ich werde fortan immer an die schöne Blüte denken, die sie hätte werden können.

    Gefällt 3 Personen

  2. OIKOS™-Editorial schreibt:

    Da gefällt mir jetzt die Blüte besser, als verzichte ich künftig auf Kapern. 😉 Schön fotografiert. Wußte ich wirklich nicht, dass da so tolle Blüten rauskommen. Einer meiner Cousins hatte es so mit Kapern essen. Der war aber auch so schlau, und hatte sich als Besatz für Süßwasserteiche Meeresfische andrehen lassen. Lol LG Michael

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Tja, könnte so manchem passieren. wir wissen heutzutage ja wirklich nicht mehr sehr viel. Zum Glück gibt es immer noch Frauen, die Kapern ernten und einlegen und einen darüber aufklären können, was man da eigentlich isst, Wegen der Fische hätte wohl mein Opa Bescheid gewusst, der war Fischer und pachtete Süßwasserseen.

      Gefällt 1 Person

      • OIKOS™-Editorial schreibt:

        Oh toll! Ja, man muss sich wirklich frühzeitig bei älteren Leuten erkundigen. Mit der ganzen industriellen Food-Schiene weiß man sonst bald überhaupt nichts mehr übers eigene Essen. Aber Griechenland scheint mir hier wie eigentlich alle Südländer noch gut da zu stehen. 😉 LG Michael

        Gefällt 1 Person

  3. Leela schreibt:

    Oh wie wunderschön… ob mir Kapern jetzt noch schmecken? Ganz meditativ werde ich jetzt versuchen, diese Blütenkraft zu essen. Und jedes Mal werde ich sie bitten, dass sie mich stärkt und mir verzeiht…

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Das ist schön. Ich denke, wir dürfen sie essen. eine Pflanze bildet sehr sehr viele Knospen aus; nie werden alle abgerntet. Ich gebe aber zu, dass es mir anfangs, als ich es erfuhr, auch merkwürdig und irgendwie unerlaubt vorkam, Knospen zu essen. Ich hatte immer gedacht, Kapern wären Früchte.

      Gefällt 3 Personen

  4. Gisela Benseler schreibt:

    Oh, und noch einmal so etwas strahlend Schönes!! Und das alles an einem Tag!

    Gefällt 1 Person

  5. hanneweb schreibt:

    Traumhaft schöne Fotos von diesen Blüten, die ich noch nie sah. Kapern kommen bei mir immer wieder mal zum Einsatz in der Küche und machte mir bisher noch nie Gedanken darüber. Tolle Infos und Danke dafür!
    Liebe Grüße von Hanne

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Gerne, Hanne. Ich habe sie auch erst hier in Griechenland kennengelernt. Sie wachsen besonders schön an den Steilküsten. Die Insel Syros ist ein echtes Kapernparadies. Aber man findet sie auch an Wegrändern, zerzaust und verstaubt.

      Gefällt 1 Person

  6. mmandarin schreibt:

    So zauberhaft…. ich liebe Kapern und komme in Konflikt. Danke fürs Sichtbarmachen. Aber weil ich keine Heilige bin, werde ich mir den Genuss auch in Zukunft nicht verkneifen. Liebe Grüße Marie

    Gefällt 1 Person

  7. Ich mag den Geschmack von Kapern gar nicht, aber die zauberhafte Blüte, die ich vorher nie gesehen hatte, mag ich sehr, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

  8. Johanna schreibt:

    Oh ja, da hätte ich lieber diese märchenhaften Blüten

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.