Nachts unterwegs

Unsere Wohnstraße ist ruhig. Nachts schlafen die Autos am Straßenrand. Ab und an kreuzt eine Katze den Weg. Manchmal ruft das Käuzchen.

Über allem der Mond.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Nachts unterwegs

  1. Die Nacht ist für Denker gemacht!🤗😉🙋‍♀️

    Gefällt 2 Personen

  2. Ulli schreibt:

    Wann fahrt ihr zurück?

    Gefällt 2 Personen

  3. Susanne Haun schreibt:

    Ich erkenne Athen, oder? Es kommt mir ein wenig vertraut vor und ich denke an unseren Besuch bei euch.

    Gefällt 2 Personen

  4. Ule Rolff schreibt:

    Käuzchen und Kätzchen in der Stadt klingen fast poetisch.

    Gefällt 3 Personen

  5. pflanzwas schreibt:

    Das ist ja lustig, ich habe auch gerade eine Nachtserie gemacht. Die Leichtigkeit müssen wir jetzt woanders suchen. Ich finde sie oft im Sternenhimmel, wenn er denn zu sehen ist. Draußen wird es mir immer leichter ums Herz. Da fällt einem die Decke nicht auf den Kopf – ich muß dabei immer an die Asterix Comics denken 😉 Ich wünsche dir Leichtigkeit und daß du immer mehr davon findest!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.