Auch das blüht im Garten

Ich stieg heute auf des Umfassungs-Mäuerchen unseres Gartens, um nahe genug heranzukommen an die wunderschönen Glöckchen-Blüten, die aus dem wenig geschätzten palmenartigen Baum hervorblühen (Yucca oder richtiger Palmlilie, wie ich eben nachlas). Ich säge diese Pflanzen immer wieder ab, da sie sich nicht mit den Olivenbäumen vertragen, aber sie lassen sich nicht verbittern, wachsen auch aus abgesägten Stammstücken kräftig wieder empor und blühen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Auch das blüht im Garten

  1. wildgans schreibt:

    Renitentes Nichtabsterbenwollen…Die weißen Glöckchen sind sooo hübsch!

    Gefällt 1 Person

  2. Hedwig Mundorf schreibt:

    Zu DDR-Zeiten brachten Seeleute das sogenannnte Wunderholz mit, in 10 cm lange Stücke geschnittene Äste. Die konnte man ins Wasser stellen und bald wurden schöne Yccas daraus. Im Topf haben sie natürlich nie geblüht. bei mir jedenfalls. In Nator würde ich sie mir auch gernmal anschauen.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Interessant! Ich habe im Garten ein paar zersägte Stämme rumliegen, die haben sich inzwischen auch zu neuen Bäumen entwickelt. Und so tief du die Stämme auch runtersägst, in Kürze sprießen erneut die spitzen grünen Blätter.

      Gefällt 1 Person

  3. Christiane schreibt:

    Wenn deine Yuccas mit den typischen Yuccas der Studentenbuden identisch sind, habe ich noch nie eine blühen sehen. Interessant – und schön, diese Glöckchen! 😁

    Gefällt 2 Personen

  4. ele21 schreibt:

    Bei uns im Garten haben sie letztes Jahr auch geblüht – schöne Glocken! Warum vertragen die sich nicht mit den Oliven? Lieben Gruß! Ele

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Sie passen ästhetisch nicht zusammen. Die Yuccas, Fremdlinge in Form und Farbe,. werden riesengroß, bedrängen und überragen mit ihren spitzen grünen Blättern die niedrigeren Oiven mit ihrem feinen graugrünen Blattwerk. Die Oliven brauchen Licht und Luft um sich herum und stehen am besten allein, höchstens noch dann und wann ein Feigenbaum.

      Gefällt 2 Personen

      • ele21 schreibt:

        Oh – hier werden sie nur etwa 1,20m und fühlen sich in der Nähe einer Kiefer sehr wohl. Dann ist das wohl ne andere Spielart.

        Liken

  5. Gisela Benseler schreibt:

    Wie schön, daß diese wunderhübsche Glöckchenblume hier noch einen Ehrenplatz bekommt!

    Gefällt 2 Personen

  6. Du solltest die Belohnung durch die schönen Blüten der Palmlilie etwas mehr würdigen als ihr mit der Säge auf den Hals zu rücken. 😉

    Gefällt 1 Person

  7. TeggyTiggs schreibt:

    …bei mir blüht auch eine, aber nicht in jedem Jahr…sehr schön anzusehen….so spitze Blätter und zum Ausgleich die feinen runden Blüten…

    Gefällt 1 Person

  8. Ule Rolff schreibt:

    Sogar wenn man sie samt Wurzeln gerodet hat, wie in unserem Falle, tauchen Jahre später immer wieder Pflänzchen auf, die es noch mal versuchen wollen. Schön hast du sie fotografiert, sie scheinen bei euch fast buschig zu blühen. Bei uns kam immer nur ein dicker, langer Blütenstengel hoch.

    Gefällt 1 Person

  9. www.wortbehagen.de schreibt:

    In Nachbars Garten stehen sie auch und blühen jedes Jahr wunderhübsch und ziemlich hoch.
    Immer wieder wundere ich mich darüber und bewundere sie dann ausgiebig

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.