Skizzieren bei Babis (tägliches Zeichnen, kleiner Skizzenblock 3)

Den kaum mehr als handtellergroßen Skizzenblock habe ich nun meist bei mir. Ich kann ihn unauffällig im Schoß halten und etwas hineinkritzeln, während ich aufs Essen warte oder wenn ich, nach genossenem Mahl, meinen kleinen griechischen Kaffee trinke. Genaue Zeichnungen sind so natürlich nicht zu erwarten, aber mir gefällt es, die Stimmung festzuhalten.

Hier habe ich jede der kleinen Skizzen mit einer bearbeiteten Variante gekoppelt. Man kann die Bilder zum Vergrößern anklicken.

Paar am Tisch vor Meer, Baum und Windspiel, imVordergrund unser Tisch mit Wasserkaraffe und Gläsern.

Durch die Stämme der schattenden Bäume gesehene Gäste der Taverne

Badegäste vor den gewundenen Baumstämmen

Mann mit Hut und Brille. Licht-Schattenspiele des Laubs

Nach dem Essen: Gläser und Kaffeetasse

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Natur, Serie "Mensch und Umwelt", Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Skizzieren bei Babis (tägliches Zeichnen, kleiner Skizzenblock 3)

  1. Sandra Matteotti schreibt:

    Ich mag diese kleinen Skizzen. Habe die früher auch oft gemacht. Dann wurden plötzlich meine Ansprüche immer höher. Und keine Skizze genügte ihnen mehr. Bis ich mal die alten Skizzen hervorholte und sie toll fand. Gerade im Umperfekten liegt ihr Charme. Danke für die Erinnerung – muss ich auch wieder anfangen.

    Gefällt 1 Person

  2. Einfach genial Gerda, wie Du mit schnellen Strichen die Szenerie festhältst! Das bedarf schon auch viel Übung und gutes räumliches Sehen und Können! Das ist wahrlich kein gekritzel!🙆‍♂️
    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Deine an sich schon ansprechenden Skizzen erhalten durch die Barbeitungen noch mehr Ausdruck.

    Gefällt 1 Person

  4. Anonymous schreibt:

    Lebendig, frisch, den Alltag einfangen, Gedankenfrei,spontan, gelingt dir immer wieder fabelhaft.

    Gefällt 1 Person

  5. pflanzwas schreibt:

    Schöne spontane Skizzen. Ich finde es immer toll, wie du die ganz alltäglichen Dinge so geschickt wiedergibst! Inspirierend.

    Liken

  6. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    So viele Skizzen in der Lieblingstaverne, liebe Gerda, und jede ist es wert, aufgehoben und bearbeitet zu werden. Zeichnung Nr. 1 und ihre Bearbeitung sind hier meine Favoriten., wobei ich die anderen auch alle mag.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.