Weinglas bei Kunstlicht (kleines Skizzenbuch 2, tägliches Zeichnen)

Sechs Anläufe nahm ich heute Nacht, um mein Weinglas samt Hintergrundlinien- und Licht-Brechungen zu zeichnen. Dreimal stellte ich es vor, einmal neben die Weinflasche, zweimal kombinierte ich es mit einem leeren Bierglas. Die ungleichmäßig karierte Tischdecke brach sich im Stiel des Glases und schien leicht verzerrt durch das dünne  Glas.  Wieder und wieder begann ich, während die mondlos-schwarze Nacht fortschritt und der Pegel des Weins im Glas sank.

Natürlich habe ich auch ein bisschen rumgespielt, Zwei Beispiele (farbverstärkt, Filter):

 

Auf dem Foto sieht die Szene so aus:

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Leben, Meine Kunst, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Weinglas bei Kunstlicht (kleines Skizzenbuch 2, tägliches Zeichnen)

  1. wildgans schreibt:

    Gute Versuche!
    Interessante Tischdecke. Sieht aus, als hätte sie Streifchen von kleinen Kieselsteinen…
    Schöne Nachtarbeiten mal auf jeden Fall!
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  2. TeggyTiggs schreibt:

    ..überraschender Weise gefällt mir die siebente Arbeit, farbverstärkt, am besten, wie auf den Punkt gebracht, aber erklären kann ich es nicht wirklich…

    Gefällt 1 Person

  3. Ule Rolff schreibt:

    Das siebte Bild ist klasse, Gerda! Schon fast abstrakt und mit dem gedämpften Regenbogen-Farbverlauf von unten nach oben ist es für mich die interessanteste Variante.

    Gefällt 1 Person

  4. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Sieben und acht, die Bearbeitungen sind wirklich grandios, liebe Gerda. Deine Nachtarbeit hat sich gelohnt!

    Gefällt 1 Person

  5. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    aber da ist doch die Müdigkeit des Tages?

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.