Eine neue Freundschaft? (Fotomontage mit Myriade-Figuren)

Sie materialisierten sich im Atelier, wie Geister aus der Wasserflasche. Dann schrumpften sie, wurden dichter, zugleich auch kleiner. …

und begannen, meine Umgebung zu inspizieren – die ja nun auch ihre ist. Ich folgte ihnen heimlich und machte dann und wann einen Schnappschuss. ZB hier bei den leeren Gläsern für Honig und rote Paprika.

Sie waren aber nicht interessiert und eilten gleich weiter. Schon waren sie die Außentreppe hoch und spazierten zielstrebig in den Salon…

… durchquerten ihn und blieben vor der vergitterten Hintertür stehen. Wo wollten sie hin? Hach, da zwischen Gitter, Jalousie und Glas saß doch wer? Bevor ich es mich versah, hatten sich die Kleinen verdünnisiert und waren draußen. Ob sich da eine neue Freundschaft anbahnt?

 

 

 

 

 

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, Commedia dell'Arte, events, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Tiere, Umwelt abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Eine neue Freundschaft? (Fotomontage mit Myriade-Figuren)

  1. finbarsgift schreibt:

    Lächel … wie schön! 🤗
    Herzliche Morgengrüße vom Lu

    Gefällt 3 Personen

  2. PPawlo schreibt:

    Ha, ich wette , heute Nacht sind sie auch unterwegs!
    Tolle Idee!

    Gefällt 5 Personen

  3. Ule Rolff schreibt:

    Allerliebst, die beiden Abenteurer! Gibt es die Katze schon länger bei dir? Wie sie daliegt, fühlt sie sich wie zuhause.
    Ob sie sich auf eine Freundschaft einlässt? Sonst müssen die beiden weitersuchen, ich bin sicher, sie werden bei dir fündig.

    Gefällt 2 Personen

  4. Martina Ramsauer schreibt:

    Es ist immer wieder schön, liebe Gerda, von deiner Kreativität inspiriert zu werden:) Grazie mille Martina

    Gefällt 1 Person

  5. felsenquell schreibt:

    Das ist wirklich ein reizendes Pärchen. Und sie sehen ganz so aus, als würden sie noch weitere Abenteuer bestehen. Ich würde sie gern dabei begleiten.

    Gefällt 2 Personen

  6. felsenquell schreibt:

    Ach, und schönen Gruß von meinem alten Adoptivkater an Dein scheues Katzenmädchen. Gutes Futter ist ein wahres Zaubermittel zum Eingewöhnen.

    Gefällt 3 Personen

  7. Myriade schreibt:

    Meine Schnipsel haben ganz bestimmt eine Affinität zu Katzen 🙂

    Gefällt 2 Personen

  8. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Wie wunderhübsch ist dir dieses Pärchen geglückt und vor allem links der Wasserflasche, da gefallen mir die beiden am allerbesten.
    Es ist so schön, nun eine Katze bei Dir zu sehen, Gerda

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Leider macht sie sich rar. Ich versuche es natürlich weiter, sie mit Speisen anzulocken, möchte aber nicht, dass sich die Ratten dran delektieren. Das sind zwar auch hübsche intelligente Tiere, aber ich mag sie nicht am und im Haus haben, sie zernagen alles.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.