Abschied vom Februar (Filmabend mit Tito)

Tito fragt an, warum ich den Abschied vom Februar nicht mit einem Film über ihn und seine Abenteuer krönen wolle.  Ich will ja, sag ich ihm, aber ich habe nur wenige Bilder von dir, nicht genug für einen abendfüllenden Film. Dann zeig die wenigen, meint er. Du darfst auch ein paar von deinen Blumenbildern reinschmuggeln.

Nun, ich kann ihm keinen Gefallen abschlagen. Also suchte ich Fotos im Querformat und bastelte einen Film daraus.  Der läuft nun im Kino „Diana“. Bitte Platz nehmen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, Fotocollage, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Tiere, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Abschied vom Februar (Filmabend mit Tito)

  1. rolfnoe schreibt:

    Super Media-Mix

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Gerda, es soll in diesem Jahr auch noch einen 29 Februar bei uns geben. Bei Euch nicht?

    Gefällt 1 Person

  3. Myriade schreibt:

    Sehr kreativ 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. mmandarin schreibt:

    Dir fällt immer wieder was Neues ein….super. Da fällt mir der Roman „Titos Brille“ ein, kennst du den? Dein Tito liegt da s9 friedlich und scheint das Privatkino für ihn zu genießen. Sehr schön

    Gefällt 1 Person

  5. Karin schreibt:

    Was für ein gelungener Einfall – aber welcher wäre es bei Dir eigentlich nicht -:))) Ihm gebührt der große Preis des Blogbären von heute!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag, hier wagt sich die Sonne hervor, Karin

    Gefällt 1 Person

  6. kowkla123 schreibt:

    richtig schön, verschnupfte Grüße an dich, Klaus

    Gefällt 1 Person

  7. Verwandlerin schreibt:

    Bezaubernd! Wenn dein Hund nur halb so symphatisch ist, wie du ihn schilderst, hast du großes Glück, liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

  8. Das ist ja wieder einmal eine tolle Idee. Virtuose Kombination von verschiedenen Medien. Sehr überzeugend!

    Gefällt 1 Person

  9. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Was für eine wunderfeine Videoveranstaltung im Kino Diana, liebe Gerda.
    Liebe lächelnde Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.