#inktober 2019 #1- Ring (Ullis Räupchen als Kugelschreiber-Zeichnung)

#inktober 2019 #1- Ring

Myriade hat mich auf das diesjährige inktober aufmerksam gemacht, und Ulli hat mir das erste Motiv geliefert: die zum Ring eingeringelte Raupe, die sie selbst zu Recht ein Kleinod nennt.

Die Zeichnung habe ich zuerst bei Lampenlicht fotografiert, wo sie auch entstanden ist. Draußen im Schatten aufgenommen sind sie so aus:

Und mit Sonnentalern, die die Sonne durch die Blätter des Aprikosenbaum aufs Bild wirft, so:

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, inktober, Insekten nach Fotos, Meine Kunst, Natur, Tiere, Umwelt, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

29 Antworten zu #inktober 2019 #1- Ring (Ullis Räupchen als Kugelschreiber-Zeichnung)

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Wieder die erste, aber: B R A V O !!! Liebe Gerda! Zuerst bei Lamenlicht, dann bei Tagelicht, dann bei hellem Sonnenschein! Alle 3 Variationen wunderbar, weil die Zeichnung schon „klasse“ ist! Was soll ich noch sagen? Ich bin “ hin und weg“!!

    Gefällt 3 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    In der Sonnenbeleuchtung gefällt es mir am allerbesten.😊

    Gefällt 1 Person

  3. TeggyTiggs schreibt:

    …Lampenlicht, für meinen Geschmack, aber auch mit Aprikosenbaumblätterschatten sehr reizvoll…die Raupe an sich ist ein Kunststück, fein, fein…

    Gefällt 1 Person

  4. Myriade schreibt:

    Fein, dass du auch mitmachst ! Ich schaffe ja sicher nicht jeden Tag, aber bei dir kann ich mir das vorstellen, du zeichnest ja ohnehin täglich

    Gefällt 1 Person

  5. Christiane schreibt:

    Zauberhaft. Sowohl das Original wie auch deine Zeichnung. 😁👍❤️

    Gefällt 4 Personen

  6. Ulli schreibt:

    Oh wie fein, dass das Räupchen nun von dir gezeichnet worden ist, eine feine Würdigung, ob sie das wohl freuen würde 😉
    Ich mag heute alle Varianten!
    Liebe Grüsse
    Ulli

    Gefällt 3 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Ich MUSSTE sie einfach zeichnen, sie sah so nett aus. Und da passte es ausgezeichnet mit inktober zusammen. Die drei Varianten sind ja diesmal alle Originalfotos der Zeichnung ohne Bearbeitung.

      Gefällt 2 Personen

      • Ulli schreibt:

        und passt ja auch „zufällig“ so schön zum Thema „Ring“.
        Noch irgendwie schade, dass Themen vorgeschrieben sind, ich habe nämlich gestern seit längerem mal wieder mit Fineliner gezeichnet, aber kein Ring weit und breit. Aber ich würde es eh nicht schaffen täglich ein Bild zu zeichnen, also erfreue ich mich einfach an euren!

        Gefällt 2 Personen

    • gkazakou schreibt:

      täglich ist doch auch gar nicht notwendig. Wenn du es ab und an tust, ist es ja auch nett.

      Gefällt 1 Person

  7. Pingback: #inktober 2019 #1 – schneckengehäusespiralring – eulenschwinge

  8. Chrinolo schreibt:

    Einfach bezaubernd: Träumendes Räupchen im Sonnenlicht! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  9. puzzleblume schreibt:

    Gezeichnet erinnert die Raupe bei dir viel stärker an ihre embyonenhafte Anmutung als auf dem zugrundeliegenden Foto, und das gefällt mir in allen Lichtvarianten sehr, die mir einen Ablauf von Zeit suggerieren.

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      danke, Puzzleblume, du bringst da einen Aspekt, der mir sehr einleuchtet. Zeichnen ist ja – anders als die Fotografie – ein in der Zeit sich entwickelnder Prozess, gar nicht so unähnlich der Entwicklung eines Lebewesens.

      Gefällt 1 Person

  10. kunstschaffende schreibt:

    Mir gefallen alle sehr gut! 👌👌👌👌👌👍

    Gefällt 1 Person

  11. Ule Rolff schreibt:

    Geringeltes Räupchen mit Sonnenkringeln – da lächelt das Herz!

    Gefällt 1 Person

  12. claowue schreibt:

    Ein toller Start in den Inktober. Da bin ich schon mal auf morgen gespannt!

    Gefällt 1 Person

  13. Pingback: Inktober 2019 #2 – mindless |

  14. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Deine Zeichnungen der *Raupe*, die nie ein Schmetterling wird, sondern stattdessen eine seltene Wespenart, sind wunderwunderschön geworden, liebe Gerda. Ich weiß gar nicht so recht, welches mir am besten gefällt. Eigentlich sollten alle drei nebeneinander an einer Wand aufgereiht hängen. Sie dürfen nicht in einer Schublade landen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.