Montags ist Fototermin: Küchenecke im Abendsonnenlicht.

Das Licht auf den Äpfeln wirkt auf den Fotos weiß, ich aber sah es leuchtend rot und war ein wenig enttäuscht. Dann aber erinnerte ich mich an Cezanne, der in seinen Aquarellen die beleuchteten Stellen seiner Äpfel weiß ließ und nur im Schatten die Lokalfarben eintrug. Da wusste er offenbar etwas, was ich nicht sah. Allerdings malte er nicht bei so intensivem Abendsonnenrot.

Postscriptum, ACHTUNG: Ich sehe in den Kommentaren, dass mir etliche dieses Aquarell zutrauen. Das ist zwar ein tolles Kompliment, aber ich möchte mich nicht mir fremden Federn schmücken. Das Äpfelaquarell ist von Cezanne!!! ich habe es zwecks Illustrierung des oben Gesagten hinzugefügt.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Natur abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Montags ist Fototermin: Küchenecke im Abendsonnenlicht.

  1. kunstschaffende schreibt:

    Das Foto und die Zeichnung sind phantastisch!👌👌👌👍 Die Künstler dieser Zeit haben ja oft unter schlechten Lichtverhältnissen gearbeitet, vielleicht wussten sie deshalb so viel davon! 🤔 Und, die Lichtverhältnisse waren sicher auch anders als heute!
    Dein Könner-Blick auf diese alten Kunstwerke und Deine Analyse ist sehr interessant! 👌👍🙋

    Gefällt 4 Personen

    • gkazakou schreibt:

      danke, Babsi. Was du zu den Lichtverhältnissen sagst, ist wichtig. heute shen wir anders, weil wir anders beleuchten. Auch in der Natur herrschen heute womöglich andere Farben. Ein alter Lehrer von mir sagte mal zu den „herrlichen Sonnenuntergängen“, dass es in seiner Jugend solche Sonnenuntergänge nicht gab, da noch keine Flugzeuge Abgase hinterließen, die dann so schön rot werden….Die Trübung der Atmosphäre ist heute sicher noch mal viel höher als damals, als er das sagte (Ende der 50er Jahre).

      Gefällt 1 Person

  2. Meinst du die weißen Punkte auf den fotografierten Äpfeln, die durch Überstrahlung zustandekommen? Die Zeichnung ist wieder einmal vorzüglich 🙂

    Gefällt 4 Personen

  3. finbarsgift schreibt:

    Beeindruckend das Äpfelabendlicht … und schöne deine Farbzeichnung davon 🌞
    Herzliche Abendgrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

  4. Ule Rolff schreibt:

    So richtig verstehe ich hier deine Enttäuschung über das Foto nicht, liebe Gerda. Viel satter geht es doch kaum! Oder bezog sich deine Enttäuschung auf eine unbearbeitete Vorversion?

    Gefällt 2 Personen

    • gkazakou schreibt:

      Nein, meine Enttäuschung bezog sich auf den Abgrund zwischen dem, was ich gesehen hatte, und dem Foto. Diese Äpfel hatten im Abendlicht so wunderbar geleuchtet, und dieses Rot sehe ich nicht auf dem Foto. Es ist keine Frage der Sättigung, sondern der Leutkraft und Tönung, und dann auch, ja, der weißen Flecke….

      Gefällt 1 Person

      • Ule Rolff schreibt:

        NOCH leuchtender? Kaum vorstellbar!
        Die weißen Fleckchen sind Überbelichtungen. Dort kriegst du auch keine Farbe zurück, das sind „ausgebrannte“ Stellen. Da sie aber so klein sind, könntest du sie mit dem Korrekturwerkzeug in PS anklicken, oft verschwinden dadurch solche Stellen ganz diskret.

        Gefällt 1 Person

  5. Andrea Schulze schreibt:

    Wie immer bestaune ich deine Kunstwerke und deine feinsinnigen Begleittexte! Diesmal kam aber noch eine unerwartete Freude hinzu: Die Schale lebt und ist nun auch Teil eines Kunstwerkes von dir geworden!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Hej, Andrea! Und du lebst auch noch, wie schön von dir zu hören!!! ja, die Schale macht mir immer noch große Freude, auch die Lampe mit der schwärzlichen Keramikkugel als Fuß und dem rotseidenen Schirm..

      Liken

  6. kopfundgestalt schreibt:

    Das gleissende Licht! Cezanne machte es wirklich gut.

    Liken

  7. Gisela Benseler schreibt:

    Was Dich so stark angesprochen bat, war das Abendlicht auf den Äpfeln. Kein Photo der Welt kann wiedergeben, was Du in dem Augenblick wirklich gesehen hast. Das Aquarell von Cezanne ist wunderschön, könnte auch von Dir sein… Vielleicht erwacht ja das Aquarellieren erneut in Dir?

    Gefällt 2 Personen

  8. wildgans schreibt:

    Bitte noch ein paar Informationen über diese überschlanken, schönen Gestalten in der Küchenecke!
    Gruß von Sonja (Nüsse aufsammelnd)

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Hallo liebe Eichhörnchen-fleißige Frau Wildgans! Die Figuren – ein elegantes Paar mit Hut, Täschchen und Sonnenschirm – stammen aus Afrika, genauer aus Simbabwe und sind aus Holz gedrechselt bzw geschnitzt. Mein Mann brachte sie mal von einer Reise mit. Und nun bewachen sie die Obstschale, zu der sie farblich bestens passen. Liebe Grüße! Gerda

      Gefällt 1 Person

  9. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Eine feine Küchenecke mit Gegenständen, die den Betrachter anziehen.
    Die dunkle schwere Schale unter dem Obst springt mir ins Auge, liebe Gerda.
    Das Äpfelaquarell von Cezanne ist wundervoll, voll stiller Reife und Harmonie,
    aber liebe Gerda, ich hätte es Dir auch zugetraut und wußte nicht recht, ob es von ihm ist, als Beispiel gedacht, oder doch von Dir… Dann las ich schon Deine Erklärung

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Herzlichen Dank, Bruni. Die Keramikschale ist eine Arbeit von Andrea (sie meldet sich oben im Kommentar): dunkelblau, schwer, mit Wulstrand. Ich liebe sie sehr. Du siehst mich glücklichlächeln, weil du mir ein Cezanne-Aquarell zuschreiben wollltest.:)

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.