Synchron zeichnen (Zinnvase) und mich politisch bilden (Konflikte, Ökobilanz im Autosektor)

Zinnvase. Zeichnung mit fineliner, 2019-06-07

Heute habe ich denselben Trick wie gestern angewandt: während ich mich durch allerlei Videos über brennende Themen informieren ließ, zeichnete ich zwecks besserer Konzentration, aber auch um die Zeit zu nutzen, eine hohe aus Portugal stammende Zinnvase, die ich eben dort platzierte, wo gestern die Kristallvase stand.

Gehört habe ich zunächst einige Analysen und Bewertungen der laufenden Agenden und Konfliktzonen – Iran, Syrien, Gaza, Venezuela -, des Bilderberg-Treffens, des Klimawandels u.a.. Dann informierte ich mich über die ökologische Bilanz von Elektroautos und solchen, die mit Wasserstoff betrieben werden – und ob sie denn wirklich die Ökobilanz verbessern. Schließlich geriet ich an ein Video über Benin, wo Einheimische sich darum reißen, für einen äußerst geringen Tageslohn die in riesigen Mengen aus Deutschland und anderen „hochentwickelten“ Ländern angelieferten Schrottautos vom Frachter zu schaffen und zum Zoll zu fahren, wo sie dann von Nigerianern und anderen Westafrikanern gekauft werden. Die sind immerhin reicher als die Beniner. Der Handel liegt in den Händen von Libanesen, die, wie der befragte Händler meinte, die dafür nötigen weltweiten Verbindungen haben.

Ökobilanz? Sozialbilanz? Friedensbilanz? In Deutschland verbessert, in Chile (Lithium), Kongo (Kobald) katastrophal…. aber die Erde ist eine und ungeteilt – unsere Mutter. Und alle sind wir ihre Kinder, die essen, trinken, atmen, eine Heimat haben möchten.

Meine portugiesische Zinnvase ist natürlich ebenfalls nicht so unschuldig, wie sie aussieht. Denn wo Zinn abgebaut wird, da leiden die Menschen, und viele müssen ihre Heimat verlassen.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ökonomie, die schöne Welt des Scheins, Katastrophe, Krieg, Leben, Meine Kunst, Politik, Umwelt, Zeichnung, Zeichnung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Synchron zeichnen (Zinnvase) und mich politisch bilden (Konflikte, Ökobilanz im Autosektor)

  1. kunstschaffende schreibt:

    Zur Politik liebe Gerda äußere ich mich jetzt hier garnicht, hab ehrlich gesagt die Schnautze voll von dieser beschissenen Doppelmoral PUNKT

    Deine Zeichnung und die Bearbeitungen sind super gut geworden! Mein Lob kann ich fast nicht mehr steigern, ohne das es nicht übertrieben wirkt! Du bewegst Dich auf hohem Niveau und kletterst immer höher, einfach toll!👏👏👏👏👏👌👍😍
    Herzliche Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

  2. Ule Rolff schreibt:

    Die Zeichnung beeindruckt mich besonders durch ihre Plastizität, ich glaube sie greifen und mit den Händen ihre Wölbung fühlen zu können. Du weißt nicht nur, was du tust, liebe Gerda, du kannst es auch.

    Gefällt 4 Personen

  3. Ulli schreibt:

    Die Zinnvase ist in allen Varianten äusserst sehenswert! Sag mal, ist eure Zeit in Massourri nicht langsam wieder rum?
    liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

  4. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Wo wird denn Zinn überhaupt abgebaut? Ich habe keine Ahnung.
    Deine Zinnvase ist Dir wohl gelungen und ich wundere mich, wieso auch eine so zarte feine Gardine mit derart vielen Falten Dir keine Probleme macht. Du hast eine Engelsgeduld, liebe Gerda
    Bei den Bearbeitungen finde ich die mittlere in der unteren Reihe wunderschön

    Gefällt 1 Person

    • gerda kazakou schreibt:

      Liebe Bruni, Nur politische Videos ansehen oder nur zeichnen ist eine Geduldsprobe für mich. aber wenn ich beides gleichzeitig tun kann, ist es einfach mit der Geduld. Zum Zinnabbau gibt einen link ganz unten

      Liken

  5. pflanzwas schreibt:

    Toll, deine Zeichnung. Ich schließe mich an: es wird immer noch besser, spannender, kraftvoller bei deinen Werken! – Viele dieser Themen treiben mich auch um, aber wenn du mal was Positives lesen möchtest, such nach den „solar mamas“ bzw. dem barefoot college. Tolle Sache, einfach, aber genial!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.