Und wie heißt, bitte schön, der Schmetterling?

Wenn er auffliegt, ist er leuchtend gelb, das manchmal ins Orange hinüberspielt. Aber er ist so fattrig, dass ich ihn nie auf dem Foto  erwische. Sitzt er, sieht er aus wie ein Blatt. Im meinem Garten wimmelt es in diesem Jahr von solchen herrlichen gelben Sommervögeln.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere, Umwelt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Und wie heißt, bitte schön, der Schmetterling?

  1. Random Randomsen schreibt:

    Möglich, dass es ein Grüner Zipfelfalter (auch Brombeer-Zipfelfalter genannt) ist. Die Art kommt jedenfalls in Griechenland vor (mit Ausnahme von Kreta).

    Gefällt 2 Personen

    • Random Randomsen schreibt:

      Noch möglicher erscheint mir inzwischen, dass es sich um eine Varietät des Zitronenfalters handeln könnte. Da würde die gelbe bis orange Flügeloberseite passen. Und ein blasser Grünton auf der Unterseite kommt da manchmal auch vor.

      Gefällt 2 Personen

    • www.wortbehagen.de schreibt:

      und ein Grüner Zipfelfalter kann gelb-orange sein? *schmunzel*

      Gefällt 2 Personen

      • Random Randomsen schreibt:

        Das ist eine interessante Frage. Bei den mitteleuropäischen Varietäten sieht die Flügeloberfläche eher unscheinbar bräunlich mit leichten Orangetönen aus. Aber es ist durchaus denkbar, dass es farbenfröhlichere Varietäten gibt. Der springende Punkt ist, dass die gängigen Namen sich auf eine bestimmte Eigenschaft beziehen. Bei vielen Faltern sind Ober- und Unterseite der Flügel unterschiedliche gefärbt. Und bei etlichen gibt es Unterschiede zwischen Weibchen und Männchen. Vieles ist möglich. Es ist ein faszinierendes Thema. 🙂

        Gefällt 2 Personen

      • www.wortbehagen.de schreibt:

        das ist mir bei meinem kleinen Einblick in den Link schon aufgefallen 🙂
        Bei unserem deutschen Wortschatz ist es ja auch ganz erstaunlich, wo sich die Worte herleiten und wie sich ihre Bedeutung veränderte
        Danke für Deine ausführliche Antwort

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      noch mal ein Herzliches Dankeschön, lieber Random, für das Füllhorn deines Wissens über Insekten, das du hier mal wieder ausschüttest. 🙂

      Gefällt 2 Personen

      • Random Randomsen schreibt:

        Sehr gerne. 🙂 Irgendwie habe ich einfach eine besondere Schwäche für diese Lebewesen – da bleibt dann auch mit der Zeit ein bisserl was hängen. 😉 Vieles bleibt auch auf immer unbekannt – und das ist auch wieder schön, weil man zum freudigen Staunen nicht unbedingt der Namen bedarf… 😀

        Gefällt 2 Personen

  2. kormoranflug schreibt:

    RR hat wirklich Ahnung vom fliegenden Geschöpfen

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.