Eine Holzplanke am Strand

 

Eine nasse Holzplanke am Strand.

Holzplanke Sandova  6a

Ich weiß nicht, ahne nicht einmal, wie diese Maserung zustande kam. Muss ich es wissen?

Holzplanke Sandova

Sinds Falter, die sich im Holz niedergelassen haben und dort ihren Sommer verschliefen?

Holzplanke Sandova  6

Wurde ein Stein geschleudert auf ein Insekt, das sterbend seine Form im Holz zurückgeließ?`

Holzplanke Sandova  4

Ich weiß es nicht, ahne nicht einmal, was hier geschah. Es ist auch nicht wichtig. Mir reicht es zu staunen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Natur, Psyche, Umwelt, Zeichnung, Zwischen Himmel und Meer abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Eine Holzplanke am Strand

  1. Katrin - musikhai schreibt:

    Man (Frau auch) muss nicht alles wissen. Staunen wie ein Kind, das ist vielen Erwachsenen abhanden gekommen. Schön, dass es dir noch gelingt! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. bruni8wortbehagen schreibt:

    wundervolle staunenswerte Bilder hast Du gemacht, liebe Gerda.
    Ich hätte mir diese Planke auch nur betrachtet und meine Gedanken gedacht, die mit der Wirklichkeit vermutlich nicht das Geringste zu tun gehabt hätten.

    In nassem, bzw. in feuchtem Zustand hat das Holz nochmal einen ganz anderen Ton als in trockenem Zustand. Es wirkt jetzt irgendwie wärmer und intensiver. (Fühlt es sich jetzt wohler? Das kann ja wohl kaum sein)
    Mir ist es im Wald an einem gefällten Baum mal so extrem aufgefallen und ich habe auch lange davorgestanden und bewundert, was ich sah. Eigentlich müßte ich es auch fotografiert haben…
    Aber ich bin mir nicht sicher.

    Liebe Abendgrüße von Bruni

    Gefällt 3 Personen

  3. gkazakou schreibt:

    Farbig und warm das Denken deiner Gedanken. Auch dir eine gute Nacht!

    Gefällt 3 Personen

  4. kunstschaffende schreibt:

    Ein Kunstwerk ohne die Einwirkung des Menschen. Allein durch die Gezeiten das Meer und die Zeit geschaffen. Die Künstlerin Natur. Wunderschön!
    Und wie gut, dass Du es entdeckt und fotografiert hast.

    Danke und Grüße
    Babsi

    Gefällt 3 Personen

  5. Myriade schreibt:

    Wunderschön !! Das werden wohl Schiffsplanken mit Farbresten sein, aber eigentlich ist das ja wirklich egal, die Schönheit spricht für sich selbst .

    Gefällt 1 Person

  6. Gerhard Reimann schreibt:

    Egal, wo es diese Planke herkommt, sie hat zu Dir gefunden und Dich zum Staunen gebracht. Mit dem Foto hast Du das wunderbare Geschenk mit uns geteilt.

    Gefällt 1 Person

  7. juergenkuester schreibt:

    Liebe Gerda!
    Mich fesseln solche Dinge auch immer wieder. Fundstücke sind einfach toll! Vielleicht ahnen wir im Kleinen das Große.
    Liebe Grüße Juergen

    Gefällt 1 Person

  8. haluise schreibt:

    Hat dies auf haluise rebloggt.

    Gefällt mir

  9. haluise schreibt:

    nun hat unser innerstes diese strukturen der materie nachgezeichnet.
    ob sie wohl nach dem planetaren reset (im nächsten jahr) aus der erinnerung gelöscht werden oder kann klares BEWUSSTSEIN festhalten, was es will/mag ?
    oder/und
    erschaffen wir NEUES SCHÖNES …

    GRÜSSLINGE von LUISE

    Gefällt 1 Person

  10. putetet schreibt:

    Da muss ich aber auch staunen, liebe Gerda. Ist schon toll, welche eigentlich unbedeutenden Motive überall präsent sind, wenn man sie auch sieht.
    LG Alexander

    Gefällt 1 Person

  11. Claudia schreibt:

    Eine wunderschöne Maserung, auf jeden Fall. Egal, wie sie zustande kam.
    Viele Grüße, Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s