Glasscherben-Legebilder: Mein Engel und ich

Wieder in der Mani, gehe ich als erstes in mein Atelier und lege ein Bild mit den schwarz eingefärbten Scherben. Heute wurde es „Mein Engel und ich“ in zwei Versionen. Der erste Engel ist, finde ich, anspruchsvoller, fordernder und strenger, viellleeicht auch aufgeweckter als der zweite, der auf mich gemütlich-feundlich wirkt wie eine wohlwollende etwas beleibte Freundin  Dabei habe ich nur Brust- und Kopf-Scherbe ausgetauscht. Aber was heißt schon „nur“? Wenn ich bei mir selbst Kopf und Herz vertausche, ist das Resultat ja auch ziemlich anders.

Welcher Engel würde dir mehr behagen?

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Glasscherbenspiel, kleine Beobachtungen, Kunst, Legearbeiten, Meine Kunst abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Glasscherben-Legebilder: Mein Engel und ich

  1. Gisela Benseler schreibt:

    Diese zwei Legebilder sahen wir ja schon einmal., Gerda. Wenn ich Kopf und Herz vertauschen würde (könnte), wäre das natürlich nicht egal sondern ein Riesenunterschied.
    Doch woher weiß ich, wo das Herz sitzt? Ich sehe nur ein X.
    Ich persönlich mag die etwas üppigere Figur lieber. In der Brust könnte sich auch ein Herz befinden.
    Aber warte mal (ich sehe sie gerade nicht): Sitzt dort das X im Kopf?
    Nein, das gefällt mir auch nicht so ganz. Also Du siehst, eigentlich kann ich mich nicht entscheiden. Muß ich das?

    Gefällt 1 Person

  2. Peter Klopp schreibt:

    Wenn Kopf und Herz ein Ganzes sind, dann kann und soll man die beiden auch ruhig mal vertauschen. Frohe Ostern, liebe Gerda!

    Gefällt 3 Personen

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Inzwischen gefällt mir doch das andere Glasscherbenbild besser: Das mit dem größeren Kopf.
    Im engen Oberkörper sitzt das X. Und das kann ich ja als Herz deuten.

    Gefällt 1 Person

  4. Der Engel auf dem rechten Bild gefällt mir besser, liebe Gerda! Ich habe ein bissel hin- und hergeguckt und finde, der rechte hat mehr Haltung *schmunzel*

    Gefällt 1 Person

  5. *lach*, kam mir so vor 🙂

    Gefällt mir

  6. Leela schreibt:

    mein Favorit ist eher der Linke. Er wirkt aktiver…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.