Eierfrüchte (Auberginen)

Aubergine No 1

Eierfrucht heißt Aubergine in deutscher Übersetzung, eggplant in englischer.  Sehr passend, befand ich, als ich heute unsere weißen Auberginen betrachtete. (Wiki: Die in Europa bekannteste Form ist Solanum melongena var. esculentum mit ihrer keulenförmigen, dunkelviolett bis schwarz erscheinenden, etwa 20 cm langen Frucht. Andere Formen können aber auch weiß (eierfarbig, daher der Name) oder auch weiß und violett sein)

Es sind nur zwei, oder sage ich besser: es sind sogar zwei! denn erwartet habe ich nicht, dass das Pflänzchen die Hitze des Sommers und unsere Abwesenheiten überstehen würde. Es gibt sogar eine neue Blüte, die sich farblich als Aubergine zu erkennen gibt. (Wiki: Aubergine ist eine dunkelviolette oder bräunlich-violette Farbe, die der Farbe der Außenhaut europäischer Auberginen ähnelt. Die erste aufgezeichnete Verwendung von Auberginen als Farbname auf Englisch war 1915.) Ihr goldgelbes Innenleben inmitten der elegant faltigen hellvioletten Blütenkranzblätter sieht man nur, wenn man sie ein wenig anhebt.  Denn gewöhnlich ist ihr Köpfchen verschämt gesenkt.

Auberginenblüte

Soll ich die Eierfrüchte wie ihre Vorgängerinnen in Ehren altern lassen, bis sie irgendwann gelb werden und vergehen? Oder soll ich sie ernten und ein leckeres Mahl daraus bereiten? Ich habe schon mal im internet nachgeschaut, es scheint einfache Rezepte zu geben, die mich nicht überfordern.

Aubergine No 2

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur, Umwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Eierfrüchte (Auberginen)

  1. Oh ganz einfach, Gerda. Schneide sie in Scheiben, stech ein paar Loecher rein mit einer Gabel, verteile sie auf ein Blech, Olivenoel und Knoblauch drueber und schieb das ganze in den Backofen und brate sie bis sie weich sind, du kannst natuerlich auch Tomaten drauf geben. Viel Spass

    Gefällt 3 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Wunderschöne weiße Früchte!

    Gefällt 1 Person

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Hier habe ich ein Tischgebet:
    „Erdenspeise, Erdenbrot, unserm Leibe bist du not.
    Wenn wir dich mit Freude essen, sei der Himmel nicht vergessen,
    der in aller Erdenpracht Wunder wirkt und Leben schafft.“

    Gefällt 3 Personen

  4. finbarsgift schreibt:

    Schön liebe Gerda, solche weißen Auberginen habe ich noch nie zuvor gesehen, jetzt verstehe ich die Benammsung als „Eierfrucht“, „Eggplant“ viel eher *lächel*
    Dankeschön fürs Präsentieren! 🙂
    Herzliche Morgengrüße vom Lu
    PS: also ICH würde sie mir schmecken lassen *hehe*

    Gefällt 2 Personen

  5. wildgans schreibt:

    Albinofrüchte?
    Zubereiten bitte. Ich giere nach den Düften, die dabei entstehen…
    Gruß von Sonja

    Gefällt 1 Person

  6. Peter Klopp schreibt:

    Ernte sie und mach eine leckere Mahlzeit aus ihnen, Gerda!

    Gefällt 1 Person

  7. Mitzi Irsaj schreibt:

    Die Blüte ist eine Schönheit und eine weiße Frucht habe ich tatsächlich noch nie gesehen. Wie die meisten kommentiert haben, würde auch ich sie ernten. Der Pflanze schadet es nicht und dir wird es mit Sicherheit sehr gut schmecken.

    Gefällt 1 Person

  8. Toll, sehe ich zum ersten Mal.

    Gefällt 1 Person

  9. Johanna schreibt:

    So hübsch! Ich kenne sie nur lila… lasst sie Euch wohlbekommen 😋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.