Mini-Vulkane und Verkabelungen (kleine Beobachtungen)

Eben las ich bei Joachim Schlichting den Eintrag über einen Miniaturvulkan im Asphalt.

Das traf sich gut mit meinen eigenen Absichten. Denn auch ich wollte heute zwei Fundsachen vom gestrigen Spaziergang zeigen, die ich Mini-Vulkane getauft hatte.

Den ersten fand ich am Stamm eines Eukalyptusbaums. Daneben hatte sich ein zweiter kleinerer Krater aufgetan.

Einem Exemplar des nächsten Mini-Vulkans ist sicher schon vielen begegnet. Ich jedenfalls sehe diese Art hier sehr oft. Es sind die fleißigen Ameisen, die ihn erschaffen. In den Krater schleppen sie, was ihnen nützlich erscheint.

Ich gebe gern zu, dass meine Mini-Vulkane von ihrer Substanz und Entstehungsgeschichte her Joachims Bitumen-Vulkan nicht nahe kommen, aber es gibt eine Formenähnlichkeit mit den Großvulkanen auch hier. (Für mich gibt es drei Vergleichsobjekte: den Ätna, die Caldera von Santorin und den Berg Vulkano in Messenien, dessen eingesunkener Krater eine eindrucksvolle Gipfellinie bildet)

Und da ich schon mal bei Formenähnlichkeit bin: Hat diese schöne, ebenfalls gestern fotografierte Pflanze womöglich als Vorbild für unsere Techniker gedient, die die Stromleitungen verlegen?

Hier seht ihr einen solchen Techniker am Werk:

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Mini-Vulkane und Verkabelungen (kleine Beobachtungen)

  1. Toll, dein Blick für die Ähnlichkeiten zwischen Groß und Klein. Da kann ich mit Georg Christoph Lichtenberg nur sagen: „Die Neigung der Menschen, kleine Dinge für wichtig zu halten, hat sehr viel Großes hervorgebracht.“

    Gefällt 2 Personen

  2. finbarsgift schreibt:

    Schöne Kleinvulkane (gottlob in Ruhe) *lächel*
    Herzliche Grüße 💌

    Gefällt 2 Personen

  3. Werner Kastens schreibt:

    Stromleitungen oder Regenschirme? Würde auch dazu passen.

    Gefällt 1 Person

  4. signorafarniente schreibt:

    Dein Blick für Details ist spektakulär. Wie sagt man so schön: “Man muss immer die Augen offen halten.” Die Pflanze begeistert mich dabei ganz besonders. 🤩

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.