Z! Pauline und Grigorios (Vollmond)

Die nächste Episode des Katzenepos ist geschrieben. Pauline lebt. Meine Augen haben sie erblickt. Ich trat ins Turmzimmer, um die Matratzen zu holen uud die Betten auf der Terrasse zu bauen. Der gestrige sehr kurze Regen hatte uns gezwungen, unser luftiges Lager gegen die dumpfe Stube einzutauschen. Heute aber ist der Himmel nur leicht bewölkt, und nicht noch einmal möchte ich den Schlaf unter dem August-Vollmond verpassen.

Als ich kurz das Licht im Turmzimmer anmachte, sah ich sie: Mama Prinkipissa und neben ihr, noch recht winzig, Pauline. Prinkipissa suchte wie gewohnt das Weite, und Pauline verschwand im Nu unter dem niedrigen Bett. Das Foto  des Zimmers zeigt nur ein schwarzes Viereck, da ich den Blitz nicht benutzen wollte.

Aber glaub mir: sie lebt. Ihre fünf Geschwister wurden ermordet, sie aber lebt. Sie war nicht die kräftigste, war eine der Kleinen. Wenn mich nicht alles täuscht, ist sie die, die mich einst durch die geöffnete Balkontür forschend anschaute. Ihre Geschwister taten das nicht. Sie spielten, tollten herum, purzelten übereinander. Sie aber stieg die Stufen zur offenen Balkontür hoch und schaute mich forschend an. Ich nehme mal an, die kleine Grauweiße, die mir schon im Abstelllraum auffiel,  ist die Überlebende.

im Abstellraum

Z ist der griechische Buchstabe Ζήτα. Ζει bedeutet: er sie es lebt. Vielleicht hast du den gleichnamigen Film von Kostas Gavras gesehen.  Vielleicht hast du Lust, bei mir nachzulesen, was es mit diesem Ζήτα auf sich hat: https://gerdakazakou.com/2016/12/22/griechisches-alphabet-des-freien-denkens-z-wie-%ce%b6%ce%b5%ce%b9-er-lebt/

Wenn Pauline ein Kater wird, werde ich sie Grigorios (Gregor) nennen.

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter events, Fotografie, Geschichte, griechische Helden, Impulswerkstatt, Leben, Politik, Tiere abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Z! Pauline und Grigorios (Vollmond)

  1. wildgans schreibt:

    Nun wissen wir es genau. Danke. Warum nur dieses Katzenkind, es wäre eine Frage. Müßig. Hauptsache…
    Gruß von Sonja

    Gefällt 2 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Gerda, ich wollte Deine Geschichte von der Zwiebel gern übernehmen. Und Du hättest wohl nichts dagegen gehabt, – Oder ???

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Liebe Gisela, die Geschichte ist ja nicht von mir, ich kannte sie und fand sie dann auch im Internet. Am besten ist es, man beschreibt mit eigenen Worten, anstatt einfach zu „übernehmen“und fügt dann den Link ein. Da kann dann jeder selbst zur Quelle gehen und es nachlesen, so wie du es jetzt nachgelesen hast. Sonst bekommt man leicht mal Ärger wegen Copyright. Liebe Grüße zur Nacht!

      Gefällt mir

    • gkazakou schreibt:

      Das Problem hat sich inzwischen hoffentlich gelöst, Gisela. Es gibt sieben Sachen, auf die man aufpassen muss, und zugegebenermaßen ist es nicht immer leicht. Das schwarze Bild erkläre ich im Text.

      Gefällt mir

  3. Gisela Benseler schreibt:

    Jedenfalls sehe ich nur ein schwarzes Bild.🔲

    Gefällt 1 Person

  4. Welcome to the world Pauline or Grigorios

    Gefällt 1 Person

  5. Christiane schreibt:

    Das ist die beste Nachricht seit 3Tagen. Ich freue mich und wünsche der Kleinen ein langes und schönes Katzenleben! 🧡🐈👍

    Gefällt 2 Personen

  6. linienspiel schreibt:

    Das ist eine sehr gute Nachricht, ich freue mich! 💗💖

    Gefällt 1 Person

  7. Johanna schreibt:

    Ich freue mich so sehr über diese neue Wendung in dem Katzenepos 💛🐹💛🐹💛

    Gefällt 1 Person

  8. Es ist so wunderschön, daß das Paulinchen lebt, liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

  9. signorafarniente schreibt:

    Selbst im dunkelsten Gewitter gibt es einen Hoffnungsschimmer und keine Situation ist statisch. Πάντα Ρέι, ich hoffe, es ist korrekt geschrieben. Alles fließt. Einen sehr schönen Wochenauftakt bereitest du uns als Leser, liebe Gerda. 🤩

    Gefällt 1 Person

  10. pflanzwas schreibt:

    Mir fehlt ein Teil der Geschichte. Dann sind die anderen Kätzchen tot? Eine gute Nachricht, daß wenigstens das eine hier überlebt hat. Ich lese mal weiter…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.