Gartenfreuden: Granatapfel, Feigenkaktus, Myrte

Granatapfelknospen

abendliche Feigenkaktusblüüten

Myrtenblüte und -knospe

Die Fotos nahm ich am späten Nachmittag auf. Der Feigenkaktus hatte seine Blüten schon etwas geschlossen. Der Granatapfelbaum hat auch schon viele offene Blüten, aber diese Knospen gefielen mir besonders. Der Myrtenbusch hat eigentlich schon längst ausgeblüht, die dunklen kleinen Früchte sind gereift. Aber nun kommen neue Blüten und Knospen zum Vorschein.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Gartenfreuden: Granatapfel, Feigenkaktus, Myrte

  1. OIKOS™-Editorial schreibt:

    Man spürt beim Betrachten der Bildern richtig das mediterrane Klima, und die Lebensfreude, welche die Sonne und diese Früchte/ Pflanzen bringen können. 😉 LG Michael

    Gefällt 3 Personen

  2. michaelcarljohanns schreibt:

    Das Wunder der Natur wie schön sie doch sein kann.

    Gefällt 3 Personen

  3. Arno von Rosen schreibt:

    Wunderschön, wie reichhaltig die Natur bei dir schon ist!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Danke, Arno. Nicht „schon“, sondern „noch“. Im Sommer ist dann nicht mehr viel los mit der Blüherei, außer natürlich in den Menschen-Gärten. Die Natur schweigt dann.und überlässt die Farben dem Himmel und dem Meer .

      Gefällt 2 Personen

  4. finbarsgift schreibt:

    Solche Naturschönheiten hat das Ländle hier nicht zu bieten…
    Herzliche Morgengrüße vom Lu 🌷

    Gefällt 1 Person

  5. Gisela Benseler schreibt:

    Gerda, das sind ja Wunder, eine ganze Fülle an Wundern, was Du da gerade erlebst. Das ist ja einfach unglaublich schön!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Ja, an Wundern reich ist die Natur, Gisela. Der Feigenkaktus mit seinen großen stacheligen Ohren rührt mich jeden Frühsommer tief an, wenn er seine überzarten Blüten hervortreibt

      Gefällt mir

  6. Schön, dass du uns mit deinen Fotos an der überbordenden Natur in südlichen Gefilden teilhaben lässt. Bei mir löst das ein starkes Kribbeln aus, was ich als Reisefieber interpretieren…

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      „Überbordend“ ist die Natur dieses Jahr gar nicht, lieber Joachim. Es ist trocken. Aber fotografierend findet sich das eine und andere doch. Ich denke, in Deutschland wird es jetzt noch Frühling sein?

      Gefällt mir

      • Dieses Frühjahr verdient eigentlich den Namen nicht. Die Durchschnittstemperatur liegt unter dem Langzeitmittelwert. Die Pflanzen tun sich schwer (hier spreche ich als Hobbygärtner). Vielleicht sind wir aber auch durch die letzten viel zu heißen Jahre etwas verwöhnt. Das erklärt auch meine Lust auf Süden…

        Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      neue „kleine Eiszeit“ ? Was machen dann unsere Klimatologen und CO2-Einsparer? Ein langes Gesicht.

      Gefällt mir

  7. lachmitmaren schreibt:

    Ich mag den Frühling in diesem Jahr hier in Deutschland eigentlich sehr. Es ist endlich mal nicht gleich so heiß geworden, auch etwas weniger trocken (auch wenn es nach meinem Geschmack deutlich mehr regnen könnte und müsste). Die Tulpen blühen bei uns immer noch. Auch noch einige Obstbäume. Der Flieder duftet wunderbar. Alles grünt. Von daher schaue ich mir deine Fotos mit Interesse, aber ohne „Neid“ an … ;-).

    Gefällt mir

  8. Ganz wundervoll, liebe Gerda, was da bei Dir blüht. Die Früchte des Südens und Ihr könnt sie genußvoll verspeisen. Hier blüht es anders, aber es gefällt mir, denn nach dem tristtrüben Winter ist jede Farbe ein Wunder und frühlingsfarbig wurde es wieder, nur leider etwas zu kalt für meine Begriffe, aber ich bin ja auch eine echte Frostbeule *lach*

    PS Hattest Du eigentlich den Froschkönig bei mir entdeckt?

    Gefällt 1 Person

  9. Leela schreibt:

    Tolle Fotos. Die Myrtenblüte finde ich ganz besonders schön. Durch das helle Grün im Hintergrund kommt sie so richtig zur Wirkung

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.