Impulswerkstatt: Irgendwie unheimlich?

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2021/02/01/impulswerkstatt-einladung-fuer-februar-2020/

Da wandern sie nun, gläserne Menschen, noch ein wenig erdig-irdisch und halbtransparent, gerastert, getestet und für würdig befunden … immer dem Pfeil nach, den alternativlos vorgegebenen Weg, in eine etwas unheimliche Zukunft. Ihr Ziel? Vielleicht die Theke, wo der Käse als elektronische Ware, fein angereichert durch Camenbert- und Emmentaler-Düfte in köstlichen Mengen feilgeboten auf den Feinschmecker wartet.

Glascherbenlegebild, digital bearbeitet: Einbahnstraße. 13.2.2021

Es gab auch schon mal eine andere Käsetheke.  Die gehörte zu Jutta Reichels Geschichtengenerator und inspirierte mich zu einer mehrteiligen dramatischen Geschichte, in der es u.a. zu schwierigen Korrespondenzen zwischen abstrakten Wissenschaftsmenschen und vollblütigen Käseverkäuferinnen kam.

https://gerdakazakou.com/2016/04/06/geschichtengenerator-emma-ka-und-emma-lo-an-der-kaesetheke/

IMG_6119

die beiden Emmas begegnen sich

https://gerdakazakou.com/2016/02/24/victor-4-und-emma/

IMG_5958

Victoer, Abraam und Emma: eine Einladung. Schnipsel-Legebild

Emma schenkt dem gelähmten schwarzen Dichter Victor einen runden Käse von ihrer Theke. Er schenkt ihr ein Gedicht.  https://gerdakazakou.com/2016/02/23/victor-3-und-emma/

IMG_5954

Nun, diese Zeiten sind vorbei. Eine neue Normalität wurde uns beschert, in eine andere Richtung sind wir kollektiv gewiesen worden. Zu einer digitalen Käsetheke mit elektronischen Verkäuferinnen. Irgendwie unheimlich?

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter elektronische Spielereien, Impulswerkstatt, Juttas Geschichtengenerator in Aktion, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Politik, Psyche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Impulswerkstatt: Irgendwie unheimlich?

  1. Myriade schreibt:

    Wunderbar die Legebilder ! Diese Zukunft wäre allerdings ziemlich schaurig. Vielen Dank für den Beitrag !

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Das sah früher viel lebendiger aus.

    Gefällt 1 Person

  3. TeggyTiggs schreibt:

    …ich sehe es nicht so düster, irgendwo gibt es eine energetische Gegenbewegung, die geradezu ins Licht führt!

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Das denke ich auch, TeggyTiggs. Nur ist der Weg erstmal sehr sehr schwierig, bis sich er Gegenimpuls verstärken kann. Das dachte ich auch vorhin, als ich das Foto von Cristobal Colon postete, schattenhaft gespiegelt über dem Boot „Republik“. Lang und verschlungen sind die Wege ins Bessere.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.