Erfreuliche Symbiosen

Mama Hündin mit ihren Lämmern

Herzerfreuend ist es zu sehen, wenn Tiere, die ihrer Art und ihrem Charakter nach als Feinde gelten und sich in der freien Natur auch so verhalten, unter dem Einfluss des Menschen zu Freunden werden.

Hund Max auf seiner Hütte

Als erstes besuchte ich heute den Hund, der neben der Apotheke wohnt. Ihr kennt ihn schon: ein gut genährtes und gepflegtes Tier, aber leider immer in seinem Käfig. Ausgehen tut die alte Dame nicht mit ihm, denn er zieht, und sie kann ihn nicht halten.  Der Hund heißt Max, genau wie mein Kater.

Max ruhte heute auf seinem Häuschen und ließ sich den Pelz von der Sonne bescheinen. Als er mich sah, kam er, mich schwanzwedelnd zu begrüßen, bellte dann ein paarmal pflichtschuldigst vor der Küchentür, auf dass seine Frau es höre, und sprang wieder auf seine Hütte. Eine weiße Katze gesellte sich zu ihm, strich ihm um Hals und Gesicht, streichelte ihn und sich zugleich. Nein, einsam ist Max nicht. Aber er langweilt sich.

Auf dem Rückweg hielt ich neben der Koppel mit den Schafen und neu geborenen Lämmern. Bewacht werden sie von einem großen schwarzweißen Hütehund, seiner weißen Frau und ihrem nun halbwüchsigen Sohn. Der Große ist mein Freund, er begrüßt mich immer freundlich und geht manchmal mit mir ein Stück spazieren. Heute konnte ich ihn nur ein wenig aus dem Autofenster streicheln.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fotografie, Leben, Natur, Tiere abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Erfreuliche Symbiosen

  1. mmandarin schreibt:

    Oh, schön, Katz und Hund in friedvoller Stimmung. Herrlich.

    Gefällt 4 Personen

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Wunderbar: Dein Verhältnis zu den Tieren bzw. dieser zu Dir!

    Gefällt 1 Person

  3. Johanna schreibt:

    Haha, die Hündin mit ihren Lämmern 😄

    Gefällt 1 Person

  4. Wie Hund und Katze – auch so einer der Sprüche, die obsolet sind.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.