Impulswerkstatt. Der Mops hat die Sonne gefressen.

Noch ein Beitrag zur Impulswerkstatt, diesmal zum Foto von Frau Flumsel. Ich hoffe, der link ist korrekt: https:/laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/tag/impulswerkstatt/

https://laparoleaetedonneealhomme.files.wordpress.com/2020/11/20200731_104818_resized.jpg

Ist es banal zu sagen, dass die Menschheitsgeschichte heranrollt, schäumt, zurückrollt und vergeht? Und nur ein paar Blasen, die sich auf dem Strand verlaufen, erinnern noch ein Weilchen an die ganze Aufregung? Bis dann schon die nächste Welle heranrollt. Und die nächste. Und die nächste.

Seit ich das Foto von den sich verlaufenden Blasen sah, dachte ich an ein Bild, das ich vor einigen Jahren malte.

Hier ist es kein Meer. Es sind Menschen, die an einem funkelnden Teppich aus Sternenlicht weben. Ihre Welle kam, brach und verlief sich, als die gierigen Goldschätzesucher aus Europa ihren Teppich zerrissen und mit Blut übergossen.

Da stehen sie nun, die blutigen Conquistadores, und haben das Tribunal eröffnet.

Die Braut ist entweiht.

Der Mops hat die Sonne gefressen.

Die Welle glitzert und rollt zurück ins Meer.

Wir aber wissen von nichts. Gewinn und Verlust verteilen sich neu. Unschuld stellt sich mit jeder Generaton wieder her.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, alte Kulturen, die schöne Welt des Scheins, Geschichte, Leben, Malerei, Meine Kunst, Weltpolitik am Sonntag abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Impulswerkstatt. Der Mops hat die Sonne gefressen.

  1. TeggyTiggs schreibt:

    …ich finde, es ist eine gute Metapher, die heranrollende Menschheitsgeschichte, die ein paar Blasen zurücklässt…immerhin können diese ein Funkeln in sich tragen und dieses weiterreichen…an die Unschuld einer neuen Generation…

    …der Mops hat die Sonne gefressen und trägt sie nun in sich, er wird platzen…

    Gefällt 3 Personen

  2. lyrifant schreibt:

    Es könnte von innen ein wenig heiß werden für den armen Mops … erstaunlich, wie er sie hat schlucken können!

    Gefällt 1 Person

  3. Myriade schreibt:

    „Der Mops hat die Sonne gefressen“ ist ein toller Titel! Und besonders gut gefallen mir die Gestalten auf den Bildausschnitten, die mit deinen Legearbeiten eindeutig verwandt sind. Ich muss jetzt auch noch einen Beitrag zu den Blasen schreiben, die kommen und vergehen. Danke für die Inspiration und den Beitrag !

    Gefällt 3 Personen

  4. Verwandlerin schreibt:

    Wow! Das Bild mit den blutigen Conquistatores hat eine nahezu mythische Gewalt.

    Gefällt 1 Person

  5. kowkla123 schreibt:

    Immer wieder schön anzusehen, deine Kunstbilder, beste Grüße von mir zu dir, Klaus von der Müritz

    Liken

  6. „Der Mops hat die Sonne gefressen“ Ein sehr schönes, eindrucksvolles und vielsagendes Bild!

    Gefällt 2 Personen

  7. pflanzwas schreibt:

    Titel wie Bilder gefallen mir sehr! Jede Generation hat die Möglichkeit, es anders zu machen, aber macht sie es? Na, wenn der Mops die Sonne gefressen hat, könnte es erst mal duster werden 😉

    Gefällt 1 Person

  8. Ule Rolff schreibt:

    Die Details zeigen überdeutlich die große Kraft, die von diesem Bild ausgeht. Zerstörerisch und ein bisschen lächerlich, dieser Untergang, den ausgerechnet ein Mops herbeiführt. Das Pathos ist damit großartig aufgelöst.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.