Ping Pong 035

PING 035 ULLI AN GERDA → NICHTS GEHT VERLOREN UND…

PONG 035 GERDA

… WAS WAR, BLEIBT EINGESCHRIEBEN IN DEN LEBENSLEIB

Olivenbäume, Bleistift-Kuli-Zeichnung, überarbeitet 2019-05-09 (c) gerda kazakou

 

PING o36 GERDA AN ULLI → OB ES HINAUFGEHT ODER HINAB …

„Hinauf oder hinab?“ digital bearbeitetes Foto einer Eisentreppe (c) gerda kazakou

 

WAS BISHER GESCHAH → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, elektronische Spielereien, Fotografie, Leben, Meine Kunst, Natur, Philosophie, Pingpong mit Ulli Gau, Zeichnung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Ping Pong 035

  1. kunstschaffende schreibt:

    036 spricht mich total an schwarz/weiß und Thema Architektur👏👏👏👏👌👌👌👌👍🙋‍♀️

    Gefällt 1 Person

  2. Ule Rolff schreibt:

    Mit einem Baumbild zu antworten, Gerda, finde ich hier besonders passend, ist doch den Jahresringen des Holzes die vollständige Geschichte des jeweiligen Baumes eingeschrieben, Wetterverläufe und Bodenverhältnisse vor x Jahren eingeschlossen.
    Dein Treppenping ist in seiner strengen, architektonischen Art so ganz anders, als ich deine zeichnende Hand bisher kenne, aber nicht minder eindrucksvoll.
    Ich wünsche dir milde Frühlingstage in deinem Garten!

    Gefällt 4 Personen

    • gerda kazakou schreibt:

      danke Ule. Ja, das war auch mein Gedanke: im Baum ist eingeschrieben, was ihm geschehen ist, und auch seine äußere Form, mit all den Astschnitten und Vernarbungen. gibt von seinen vergangenen Schicksalen Kunde. Aber er treibt auch neu aus, bildet eine schöne Blattkrone, blüht und fruchtet wieder und wieder. das ist sein Zukunftsaspekt, teils schon sichtbar, teils nur zu erahnen oder zu erhoffen. Sei von Herzen bedankt für deinen schönen Kommentar. Gerda

      Gefällt 3 Personen

  3. Ulli schreibt:

    Du Liebe, ja, so ist es, ob wir wollen oder nicht, alles was war hat Spuren hinterlassen, wenn wir uns auch persönlich nicht bewusst erinnern wollen, unser Körper und unsere Seele haben alles „notiert“. DANKE für dein Pong, das ich als tief und wahr empfinde.
    Dein Ping lässt mich sofort an diese verrostete Wendeltreppe am Strand denken, die ich fotografierte und bis heute sehr liebe, ob hinauf oder herunter kommt auf die Perspektive an. Wie ich es einst schon einmal bei der Spirale benannte, hinein oder hinaus …?!
    Ein starkes Ping Pong, das mir sehr gefällt. Herzensdank und liebe Grüße
    Ulli

    Gefällt 4 Personen

  4. Pega Mund schreibt:

    „bleibt eingeschrieben in den lebensleib“ … eine schöne formulierung, die mich anspricht. das wort „lebensleib“ kenne ich ansonsten in zusammenhang mit dem anthroposophischem menschenbild.
    lieben pegagruß<3

    Gefällt 1 Person

  5. www.wortbehagen.de.index.php schreibt:

    Nichts geht verloren, was war, bleibt eingeschrieben in den Lebensleib.
    Was für eine wundervolle Erkenntnis ist das doch und ivh mag dieses Ping Pong von Euch beiden sehr.
    Nun bin ich sehr gespannt, wie Ulli auf Dein neues Ping antworten wird, liebe Gerda

    Gefällt 1 Person

  6. mynewperspective schreibt:

    Liebe Gerda,
    ein sehr starkes Pong! Ulli’s Ping hatte ich als sehr weiblich definiert. Zusammen mit Deinem sehr dynamischem Pong spüre ich Urkraft, das Geerdete, die Wurzeln tief unter der Erde, die Äste weit in den Himmel gestreckt, empfangend, beweglich, flexibel, aber mit einem ganz festen Stand. Unerschütterlich, nicht vergessend, was geschah, aber transformiert, nicht aufgebend, strebend, sich zeigend, dem Leben trotzend.
    So meine Empfindung zum Ping Pong.
    Herzliche Grüße
    Serap
    PS: Das neue Ping zeigt mal wieder eine ganz andere Facette von Dir. Es wird nie langweilig auf Deinem Blog. Du bist immer für eine Überraschung gut. 🙂

    Gefällt mir

  7. Pingback: Ping Pong 036 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.