Welttheater, 3. Akt, 10. Szene: Wald 2 (Trud, Blume, Lu)

Was zuvor geschah: Danai erzählt Clara von den Spirits.  Clara unterhält sich mit dem Luftspirit Lu. Domna findet eine Blume, spricht mit ihr und lässt sie stehen.

——————————————————————————————————

Jetzt erscheint Trud. Auch sie bleibt bei der Blume stehen.

Trud:

Was ist das für ein Wald? Als wie von Spinnen…

Vielleicht bin ich schon alt und schwach von Sinnen?

Im müden Lichte seh ich einen Faden …

Ist er da draußen, ist’s ein Augen-Schaden?

 

Hier dieses Rote, wie heißt dies Gewächs?

Ist das ein Blatt wohl oder nur ein Klecks,

den ein Getier hier hinterlassen hat …

beim Durchmarsch nach dem nassen Bad …

in einer Pfütze mit viel Schlamm …

dann überwand es einen Damm …

und kleckste hier und kleckste da

bei jedem Schritt? Ich denke, ja.

 

Doch kann ich sicher sein?

Ich fürchte wieder, nein.

 

Ich sollte dies Gewächs hier brechen

um es genau zu inspizieren,

doch vielleicht wird es mich dann stechen

und dabei gründlich infizieren?

 

Ach, wie nur, wie soll ich im Leben

Antwort auf all die Fragen geben?!

Lu (von oben links)

Hu, hu!

Trude, du!

Wozu willst du dich denn plagen?

Wozu dienen dir die Fragen?

Nichts ist wahr und alles lügt

Heb den Kopf und sei vergnügt.

Freu dich an dem Schein der Welt

Trug gibt’s umsonst, ganz ohn Entgelt!

Trud:

Wer spricht da oben in der Luft?

Wer ist es, der nach Trude ruft?

Trud wie Trug und höhnisch Lachen

wie’s die bösen Buben machen?

Lu

Sei wie ich, sei Luft und Kuss

sei ein lustger Luftikus.

Trud:

Was bist du für ein töricht Ding?

Hältst du mich für ’nen Schmetterling?

Lu

Das nicht, doch bist vielleicht ein Räupchen

das sich nun langsam schon verpuppt

Wer weiß als was die Trud, mein Täubchen,

sich eines Tages noch entpuppt.

 

(Wird fortgesetzt)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

u

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Collage, die schöne Welt des Scheins, Leben, Legearbeiten, Meine Kunst, Psyche, Spuren, Trnsformation, Welttheater abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Welttheater, 3. Akt, 10. Szene: Wald 2 (Trud, Blume, Lu)

  1. *lach*, tja 🙂 wer weiß

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..