Gruß in Blau

Das Blau dieser Glöckchen scheint über dem Grün zu schweben, es leuchtet mir auf staubigen Wegen entgegen, allein oder in großen Kolonien. Am Abend falten sie sich zusammen, zu Mittag öffnen sie sich ganz.

Ihr Anblick stimmt milde. Sie sind wie eine Heilungshauch für die müde Seele.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Leben, Natur, Psyche abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Gruß in Blau

  1. Gisela Benseler schreibt:

    „Das Blau der Glöckchen scheint mir über dem Grün zu schweben,
    es begegnet mir auf staubigen Wegen.“🌞🐞🍀

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Oh Gerda, wie wunderbar sind Deine Worte zu den wunderschönen Bildern!🌞💞💐

    Gefällt 1 Person

  3. Peter Klopp schreibt:

    Wunderbare Aufnahmen dieser blauen Glockenblumen, liebe Gerda! Hab noch einen erholsamen Sonntag!

    Gefällt 1 Person

  4. Das kann ich gut nachempfinden. Auch der Wach-Schlafrhythmus der Blümlein gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

  5. Ein wundervolles Blau, liebe Gerda!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..