Tägliches Zeichnen: Schwertlilien vor Rosmarin

Heute abend nahm ich mir vor, die blauen Schwertlilien zu zeichnen. Ich setzte mich vor das Schwertlilienbeet, das sich seinerseits vor einer mit Rosmarin überwucherten Mauer befindet. Die Schwertlilien sind in unterschiedlichem Blühzustand von der Knospe bis hin zum verkrumpelten Rest einer einst prächtigen Blüte.

Drei Anläufe machte ich. Beim ersten Anlauf behandelte ich die Schwertlilien als Plastik und betonte die Hell-Dunkel-Kontraste zwischen den Blumen und dem dunklen Rosmarin. Beim zweiten verzichtete ich weitgehend auf Kontraste und ließ dem Linienspiel freien Lauf.

Beim dritten Anlauf rückte ich meinen Stuhl näher an die Blüten heran, da ich sie im sinkenden Abend nur mehr ungefähr erkennen konnte. Diesmal beachtete ich auch die vor der Mauer durch das Rosmarin gebildeten Strukturen.

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Meine Kunst, Natur, Skulptur, Zeichnung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Tägliches Zeichnen: Schwertlilien vor Rosmarin

  1. Arno von Rosen schreibt:

    Guten Morgen liebe Gerda! Gerade wächst auch der Rosmarin bei mir wie Unkraut 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Gisela Benseler schreibt:

    Schön: alle drei Zeichnungen!

    Gefällt 1 Person

  3. Friedrich schreibt:

    Die erste der Zeichnungen hat eine schöne Dynamik und damit Spontanität, finde ich.

    aus der Mitte meines Lebens sprang
    eine hohe Fontäne, tief blaue
    Schatten auf Seewasserazur. (Louise Glück – Wilde Iris)

    Gefällt 1 Person

  4. Hier blühen sie auch, Gerda, Hat man endlich die Treppe zum Hauseingang erkommen, sieht man zuallererst die Fülle der vielen Schwertlilien und sie sind ganz wundervoll in ihrer reichen Blüte.

    Deine haben den Rosmarin als Hintergrund, der fehlt bei uns leider.
    Deine Zeichnung vor Rosmarin 2 ist mein Liebling, aber wenn ich wieder hinsehe, bin ich mir nicht mehr sicher, denn vor Rosmarin 1 ist Dir auch eine ganz wundervolle Zeichnung geglückt.
    Ach, die mag alle drei, Gerda 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..