Gelbes Feld

Nadia Baumgart, deren beschwingte Aquarelle mir sehr gefallen, zeigte gestern ein „gelbes Feld“ (http://nadiapittura.com/2017/05/21/gelbes-feld/).  Es erinnerte mich an die heimatlichen Rapsfelder. Und da fiel mir ein eigenes Bild mit demselben Titel ein: „Gelbes Feld“. Es ist ein „Grabungsfeld“, gemalt habe ich es im Jahr 2008 mit Akryllpigment auf Leinwand. Das Format ist 70 x 100 cm.

„Gelbes Feld“, (c) Gerda Kazakou, 2008

 

 

Über gkazakou

Humanwissenschaftlerin (Dr. phil). Schwerpunkte Bildende Kunst und Kreative Therapien. In diesem Blog stelle ich meine "Legearbeiten" (seit Dezember 2015) vor und erläutere, hoffentlich kurzweilig, die Bezüge zum laufenden griechischen Drama und zur Mythologie.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Malerei, Meine Kunst, Natur abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Gelbes Feld

  1. kunstschaffende schreibt:

    Oh wie schön, es strahlt soviel Zuversicht aus! Herrlich diese Farbkomposition!

    Wünsche Dir eine ❤zens schöne Woche liebe Gerda!

    LG Babsi

    Gefällt 1 Person

  2. Nadia Baumgart schreibt:

    Herzlichen Dank, liebe Gerda, ich freue mich sehr, dass Dir das gelbe Feld gefällt, danke auch für die Verlinkung. Dein noch abstrakteres Feld leuchtet noch intensiver, wunderschön…Dachtest Du da an ein Grabungsfeld, also an eine Gegend, in der archäologische Fundstücke gefunden worden sind? In Schleswig-Holstein?

    Gefällt 1 Person

    • gkazakou schreibt:

      Liebe Nadia, ich dachte an archäologische Ausgrabungen hier (ich malte 2008 mehrere Bilder zum Thema für eine Ausstellung), aber das „gelbe Feld“ (Raps) ist ein bleibender Eindruck aus der Kindheit, den ich auch in anderen Kontext verarbeitete. Liebe Grüße dir! Gerda

      Gefällt 1 Person

  3. kopfundgestalt schreibt:

    Eminent strahlend.Ungewöhnlich 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. bruni8wortbehagen schreibt:

    oh, wie schön muß es sein im Originalformat.
    Gefällt mir sehr, liebe Gerda,

    Gefällt 1 Person

  5. Myriade schreibt:

    Die Assoziation zu Ausgrabungen kann ich sehr gut nachvollziehen, auf Ausgrabungsfeldern im Süden glüht immer die Sonne auf die Steine und die Besucher und knapp vor dem Sonnenstich oder auch knapp danach entsteht so eine ganz eigene historisch-wirre-abgehobene Stimmung

    Gefällt 1 Person

  6. ann christina schreibt:

    Was für schöne Farben! 🎨🌞

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.